Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.11.2019, 13:51   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 299

Standard Bürde des Alters

Der Blick geht oftmals in die Leere
Auch die Kinder rufen selten an
Alter bringt des Lebens Schwere
Einsamkeit die Oberhand gewann.

Die müden Knochen brauchen Ruhe
Das neue Hüftgelenk birgt Schmerz
Schwer fällt der Gang zur Tiefkühltruhe
Die vielen Pillen sind ein Scherz.

Die Wohnung gleicht einem Gefängnis
Treppen und Stufen verhindern die Flucht
So wird die Enge zum Beklemmnis
Wo die Verzweiflung dich heimsucht.

Die Lösung wär das Altersheim
Oder wenn geht betreutes Wohnen
Freiwillig geht man da nicht rein
Alle würden es mit Dank belohnen.
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 16:35   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.610

servus WK -

ein trauriger, ergreifender text. ich kann nur hoffen, dass der nicht autobio ist.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 16:50   #3
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 299

Hallo R

Keine Sorge, bis dahin hab ich noch Zeit. Aber im Bekanntenkreis ist das traurige Realität.

Lg Wortklauber
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 21:08   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.610

ja leider sind auch einige meiner engsten bekannten nach und nach gestorben.

unlängst mache ich im loft ein abendessen für zwei meiner engsten und langjährigsten freunde - beide ärzte und die Tochter des einen. beide noch nicht lang im ruhestand. es gab biosteak mit gemüse in butter geschwenkt mit reduzierter steaksauce und danach ein panacotta. dann kam das thema auf die (natürlich nicht anwesende) tochter des einen freundes die bald 40 ist aber unter geistiger beschränkung leidet und seine geliebte frau hatte 4 schlaganfälle. (das muss man sich vorstellen: er ist ein genie war der jüngste med-doktorant und ebenso oberarzt in seiner zeit und dieses drama mit seinem kind) wer wird die treuhandschaft für Susanne übernehmen frage ich. er: "Du und Alex!" wir schauen ihn erstaunt/perplext an und ich: "spinnst du komplett? wir sterben eventuell noch vor dir!"

so läuft das in diesem alter. bin froh, dass es dir gut geht.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 04:52   #5
weiblich Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 130

Standard Berührende Zeilen

Hallo Wortklauber,

Du sprichst hier ein Thema an, wovor viele Angst haben, dass es so kommt. In der heutigen Zeit vereinsamen die Menschen schnell. Es gibt kaum Mehrgenerationenhäuser. Lieben Gruß Silver
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 09:32   #6
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 299

Ein Thema , das jeden trifft. Irgendwann hilft Wegschauen nimmer.
Alter bedeutet immer Verlust und körperlichen Verfall. Geistig kann man vermutlich am längsten durchhalten, wenngleich auch hier viele Krankheiten lauern.

Lg Wortklauber
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bürde des Alters

Stichworte
alter mensch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bürde zikzak Philosophisches und Nachdenkliches 0 22.01.2018 15:13
In der Jugend meines Alters talking head Gefühlte Momente und Emotionen 6 18.04.2017 13:43
Freuden des Alters gummibaum Humorvolles und Verborgenes 6 18.04.2017 00:30
Liebe in der Jugend des Alters talking head Gefühlte Momente und Emotionen 5 24.12.2016 17:44
Im Lied eine Bürde Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 15.01.2012 19:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.