Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.10.2019, 01:12   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 295

Standard Die Zeit

Die Uhr auf meinem Tische tickt
Ich bin zutiefst in Zeit verstrickt.
Die Zeit vergeht im Stundentakt
Den Sportler die Sekunde plagt.

Die Zeit zu nutzen, das macht Sinn
Im Menschenspiel stecke ich drin.
Ich mag es wenden wie ich will
Am Ende bleibt nur Zeitgewinn.

Die Uhr tickt weiter auf dem Tische
Während ich im Trüben fische.
Die Gegenwart ist mir der Lohn
Ist Zeit nun echt oder Illusion?

Geändert von Wortklauber (12.10.2019 um 02:28 Uhr)
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 01:27   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.596

servus Herbie -

es gibt KEINE ZEIT nur unser vergehen am rand der ewigkeit oder ENDLOSEN ZEITMAUER wie ich sie nenne.

vvvvlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Zeit

Stichworte
zeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es ist Zeit Trembalo Gefühlte Momente und Emotionen 0 25.10.2015 07:18
Zeit yelris Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 11.10.2015 21:24
Ode an die Zeit FeelGoodInc Düstere Welten und Abgründiges 0 29.07.2015 10:37
Du bist der Zeit zu jung, der Zeit zu fern. (20.04.2012) Sympoesie Zeitgeschehen und Gesellschaft 1 04.08.2013 23:07
Ich brauche es, von Zeit zu Zeit Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 16.01.2012 14:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.