Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.03.2007, 10:24   #1
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

Standard Schwarzer Schutzengel

NAja ich hoffe mal das es nicht zu lang ist
Ich würde mich freuen wenn ich ihr mir eure ehrlich meinung zu den text schreiben würdet sonst weis ich ja net ob ich wirklich songwriterin werden soll

am besten wie ihr euch gefühlt und was ihr gedacht habt als ihr es gelsen habt oder so ach ihr macht das schon


Schwarzer Schutzengel


Refrain
Ein schwarzer Schutzengel war unter dir und hat dich geblendet
Hat das Seil einfach durch geschnitten
Auf einmal war das Seil zuende... du hast es aus deine Hand verloren
Und bist auf den Boden gefallen
Niemand hat dich aufgefangen

Vers 1
Sie war eine hübsche Frau gerade mal 19 Jahre Alt
liebte das Leben wollte jeden, was von sich geben
Mit ihren ersten Freund war sie glücklich und verliebt.
Wie in jeder Beziehung gab es mal Krieg
Sie wollte mit den Auto zu ihren Freund fahren
Um den dummen Streit zu begraben
Aber Sie kam da nie an, denn ihr Wagen lag in einen
Verdammten Straßengrabe auf der andere Straßenseite
Ihr Auto hat sich 4 mal überschlagen.
Menschen die sie lieben lässt sie in Trauer zurück.
So was kann man nicht verstehn
Warum müssen Menschen so früh gehn
Er kam aus den Teufelskreis nicht mehr raus .
Er hob die Faust. Keiner holte ihn wieder aus der Hölle raus.
Mit 11 Jahren hatte er seinen ersten Entzug gehabt und mit 15 seinen zweiten,
danach hat keiner mehr an ihn geglaubt.
Seine Eltern haben ihn viel zu früh aufgegeben
Seine Geschwister wollten nicht mit einen Junkie Leben...
Für seine Drogen klaute er
Hemmungslos und unbeschwert.
Man fand ihn im Park auf dem kalten Boden mit seinen MP3 in der Tasche
Und seit 5 Stunden läuft sein Lieblingslied
Es ging um ein besseres Leben und das man aus jeden Shit raus kommt
Die Menschen die dich lieben, ja sie werden dir auch helfen.
Lass dich nicht bescheissen und kämpfe für deine Ziele
Auch du musst um den ganzen Globus reisen, um deine Ziele zu erreichen
Doch er verlor den Kampf ...die Drogen haben ihn umgebracht
In der Zeitung stand groß und fett
16 Jähriger Junge tot im Park auf gefunden
Der goldene Schuss hat dich umgebracht
Und ? und erst jetzt haben alle nachgedacht, weil er erst 16 war.
Was da gegen gemacht aber das hielt nicht lange, denn in den Narichten kam irgendwann was anderes
Seine Freunde hat er die Augen geöffnet, das bei jeden Schuss der Tod mitkommen kann.
Man sollte die Dealer dafür bestrafen in jeder Ecke in jeder Lage.
Die das Zeug an jeden verkaufen.
Unschuldige werde mit dem Tod bestraft
Haben einen Fehler gemacht und somit ihr ganzes Leben verkackt


Refrain

Vers 2
Wie jedes Wochende sollte es nur eine kleine illegale Session werden
Eigentlich wollte er sich nur selber retten und dann jemand anderes helfen.
aber er wurde selber von nem Messer getroffen
Er war an der falschen Zeit am falschen Ort.
Blut überströmt flüstert er weinend: ,, Lasst mich nicht alleine ...Ich will noch nicht sterben.’’
Sein Freund nahm ihn in den Arm und sah zu wie er an seinen Verletzungen erlag
Er war sein bester Freund und kam mit seinen Tod nicht klar
Beide haben sich geschworen , das sie für immer zusammen bleiben für ewige Zeiten.
Eines Tages hat er nicht um seinen Freund geweint.
War bei Freunden und Familie und zeigte das er sie liebte.
Bat alle um Verzeihung für seine Fehler.
Keiner hat sich Sorgen gemacht
Alle haben nur gedacht, das er seine sensiblen 5 Minuten hat
Er schluckte jede menge Schmerztabletten
Um den späteren Schmerz zu vergessen.
Er stand auf dieser Brücke , schloss seine Augen und sprang.
Sein bester Freund sah alle von oben mit an
Er schickte einige Engel, doch die Engel kamen zu spät
Denn der Vertrag mit den Tod war schon längst abgeschlossen
Und jede einzelne Hoffnung abgeschossen
Sein bester Freund weinte so sehr, das der Himmel mit ihm weinte.
Plötzlich hast du einen schwarzen Schutzengel
Niemand hat dich davor gewarnt
Du hast dein Leben auf den anderen Tag verloren...
Sie konnte nicht meckern, hatten eine wunderschöne Familie
Lebte in einem Haus mit ihren Lieblings Tieren.
Hat mit ihren alten Leben abgeschlossen und lebte ihr neues Leben
Doch mit 35 bekam sie Krebs und wusste nicht mehr wo was bei ihr steht.
Der Alltag ihrer Familie ist zusammen gebrochen
Sie lag im Krankenhaus und war nur am Kotzen
Jeder musste zu sehn, wie sie immer dünner und schwächer wurde.
Die Familie stand vor dem Grab
Das kleine Mädchen weinte und sagt...
,, Papa , Papa wo ist Mama jetzt.
Ich vermisse sie so sehr. Ich will zu ihr.’’
Du hast so viele Probleme überwunden
Du warst auch nicht gerade der beste Mensch,.
Den man sich wüschen kann aber du hast irgendwann die Guten Sachen erkannt
Und bist aus deinen alten Leben gerannt.
Erst jetzt konntest du mit dem Leben was anfangen
und es wird dir direkt wieder genommen.
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 14:15   #2
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 16:34   #3
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

hmm bei sowas hättets du mich lieber anlügen soll...ach schnick schnack

ich weis das da fehler drin sind aber eigntlcih wollte ich ja nur die Me n ung zu den texts selber wissen verbessern kann ich ja immer noch
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 16:42   #4
Guardian
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 597

nein danke, das ist mir zu dünn und zu wirr, mal ernsthaft: mit welcher art von musik stellst du dir das vor? fürderhin gehört auch die rechtschreibung zu einem text, denn wenn ich über einen fehler nach dem anderen stolpere gibt es zwei möglichkeiten: deine texte sind dir so scheißegal, dass dir der konsens für geschriebene sprache am allerwertesten vorbeigeht oder du beherrst besagte sprache nicht, beides wäre schade.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 16:53   #5
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

das ist jetzt hip-hop
naja meine lyrics sind mir bestimmt net scheißegal weil es gesch ichtensind ich ich selbs erlebt haben oder mitbekommen habe von freunden was ich aufm blatt stehn habe sieht es natürlich ganz anders aus als aufm pc

was is denn da zu wirr es sind 4 klein egesch ichte

wollte ich jetzt mal so sagen )
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 17:08   #6
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 17:15   #7
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

boar ist ja jut wird doch net gleich aggressive schön locker bleiben muss mich ja net g elich aufressen

wie ge sagt auf blatt habe ich es anders weil man doch am pc anders schr als o ich jedenfalls viel zu schnell usw
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 17:18   #8
Hypokrit
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 123

Joana hat heute ihre Tage oder so, zu mir war sie heute auch schon so gemein
Hypokrit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 17:23   #9
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

ich finde die voll böse ..ich habe mein spass
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 17:48   #10
Hypokrit
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 123

Ich find´s gar nicht mal so schlecht

Es zeigt die dunklen Seiten des Lebens, soziale Verwahrlosung, die Unterschicht, Schmerz und Hoffnungslosigkeit, aber auch immer das Bemühen des Menschen da wieder heraus zu kommen, im Kampf gegen das Schicksal, alles typische Rap und Hip-Hop Themen. Damit stehst du natürlich gegen die heile Welt wünsche und hochgefühlvollen sprachlich eleganten Verarbeitungen der hier hauptsächlich ansäßigen Dichtersippe
Auch wenn ich diese Musik persönlich nicht mag, so kann ich sie doch respektieren und die Kultur darin erkennen. Somit gefällt mir auch dein Werk weil es gut hinein passt und auch gut ist.

Die sprachlichen Schwächen sind zwar für manche ärgerlich, aber für mich ist der Inhalt einzig entscheidend.
Hypokrit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 13:47   #11
Linda
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9

Hypokrit du b ist my man 8)
Linda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 18:31   #12
männlich Ecrix213
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Lüneburg
Alter: 24
Beiträge: 20

Viieeeel zu lang
#Grammatik
Ecrix213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 14:08   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.701

TOM FORD hätte seine wahre freude an dem song...

https://www.nytimes.com/2019/04/20/s...reen-dowd.html

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schwarzer Schutzengel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.