Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.05.2017, 22:09   #1
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 96

Standard Der Weg zurück

Als ich in den Gedanken ging den Bach zurück zum Fluss
fiel die Erinnerung daran, dass mir zur Seite gingen viele
Weggefährten ein Stück am Ufer, dass mir zum Schluss
Gesichter in die Wellen fielen und darin zerrannen. Und
manchmal traf ich Hunde und auch Frauen an Brücken
und auf Fähren. Sie winkten mir und gaben Zeichen he-
rüber. Auf den Inseln saßen fremde Vögel, mit Entzücken
fand ich das Treibgut meiner Jugend auf dem Weg zum
Meer der Kindheit. Im Nebel des Morgens überm Ozean
zog es mich dann hinab in Tiefen, vorbei an Muscheln
und Korallenbänken, dahin wo alles Leben einst begann.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2017, 11:52   #2
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.258

Hallo Omar Chajjam,
ich bin leider erst heute auf Deine Texte gestoßen. Meine ständige Suche nach guten Gedichten wurde mehrfach belohnt. Ich glaube, ein großes poetisches Potenzial entdeckt zu haben, das (ich lass mich gern berichtigen) seine Basis in einer Kultur zu haben scheint, die etwas außerhalb der mitteleuropäischen liegt.
Meine Vermutung wird durch drei Merkmale verstärkt: 1. durch Deinen Nicknamen, 2. durch die "anmutige" poetisierte Prosa, 3. durch die Satzstellung

"Als ich in den Gedanken ging den Bach zurück zum Fluss fiel die Erinnerung daran,..."

Ein im deutschen Sprachraum Aufgewachsener würde schreiben: "Als ich in Gedanken den Bach zurück ging..."
und (entschuldige, wenn es kleingeistig klingt) käme, wenn er den Bach zurück geht (also Richtung Quelle), nicht zum Fluss.

Damit es keine längre Abhandlung wird: Ich habe mich über ein schönes Gedicht gefreut und werde mich gern mit Deinen anderen beschäftigen.

Ein schönes Wochenende,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 00:57   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.596

jA - ICH HABE GERADE MIT KARL-HEINZ TELEFONIERT...einer der menschen, der nicht nur einer meiner engsten freunde - also auch persönlich - ist. ein begnadeter dichter und maler. ich ersuche ihn schon seit langem wieder in poetry texte einzustellen.

liebe grüße an dich mein freund
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Weg zurück

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mia ist zurück Angelsdaughter Düstere Welten und Abgründiges 2 09.02.2016 22:36
(zurück) simbaladung Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 6 29.09.2014 15:32
Hin ... und zurück LeSchmürz Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 19.05.2008 15:46
Zurück ca.rin.a Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 10.04.2008 23:48
zurück Werther Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 30.06.2007 20:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.