Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.08.2012, 13:48   #1
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Standard Drama

Keine Bühne
keine Scheinwerfer
keine Zuschauer
kein Applaus

in einem Zimmer
ein Mann, ein Kind
Blut, Tränen, Schmerz
eine Kinderseele bricht

der Name des Stückes
ein Schlag ins Gesicht
der Missbrauch eines Wortes
der schmerzt mich
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 13:55   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hinter der Bühne laufen die Tragödien, wie man sieht.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 12:27   #3
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von simbaladung Beitrag anzeigen
der schmerzt mich
Ja, mich schmerzt so ein Text auch.
Weil er mir nahegeht, weil das beschriebene so oft passiert und so viele unschuldige Opfer fordert.

Liebe simbaladung,

ich habe viel gesehen, und dein Gedicht beschreibt sehr gut die Realität. Die Spitze des Eisberges. Du hältst dich noch zurück, von mir aus hätte dein Gedicht noch wesentlich brutaler sein können. Ich habe nicht nur Seelen zerbrechen gesehen, ich habe Kinder sterben gesehen, kleine Mädchen die sich jeden Tag erbrachen und deren Körper im Zeitraffer alterten.
Dein Gedicht beschreibt die Realität sehr gut. Dass die oft noch schlimmer ist, das ist ein anderes Thema.

Liebe Grüsse

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 12:54   #4
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

danke für dein Mitfühlen ...

ich habe das Gefühl, dass dir noch etwas entgangen ist, daher erklär ich es dir
hier ... es ging mir in diesem Gedicht nicht um die anderen grausamen Dinge, die noch mit Kindern angestellt werden ... sondern wirklich speziell um den Miss-
brauch, weil mich da der Name "Missbrauch" schmerzt und empört ... falscher Gebrauch ... , das ist für mich auch ein sprachlicher Missbrauch (falscher Gebrauch, falsches Wort) ... verstehst du? man muss die letzten Worte "das schmerzt mich" anders betonen .... Betonung auf "mich" ... ich hoffe, ich konnte mich klar genug ausdrücken ...

lg simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:01   #5
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Ich denke mal, ich hab's verstanden.
Nein, von allein wäre ich da jetzt nicht drauf gekommen.
Aber nach deiner Erläuterung, ja, das ist natürlich ein Gedanke hier den sprachlichen Missbrauch mit dem anderen zu verknüpfen...
Muss ich drüber nachdenken, ich verstehe nicht immer alles sofort.

Danke!

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Drama

Stichworte
missbrauch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Philosophisches Drama Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 6 04.12.2010 21:52
Drama 2 Liki Geschichten, Märchen und Legenden 2 19.06.2008 22:53
drama Liki Geschichten, Märchen und Legenden 2 19.06.2008 22:52
Drama (siehe auch) MorFeus Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 19.07.2007 19:42
Das klassische Drama Hose Geschichten, Märchen und Legenden 0 26.05.2007 19:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.