Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.11.2019, 17:40   #1
Folcher
gesperrt
 
Dabei seit: 11/2019
Ort: Augsburg
Alter: 37
Beiträge: 78

Standard Verdammnis und Erlösung



Ich prahle immer gerne wie hochgeistig ich bin.
Ich predige immer den Verfluchten weit unter mir:
So HOFFE DOCH, dies sei NICHT das Ende, es gäbe Sinn,
bessere Kraft, Gefühle, Gedanken, weit über dir.

So HOFFE DOCH, dies sei NICHT der "Weisheit" Schluss,
das wäre Verdammnis, ausweglos, hoffnungslos.
So HOFFE DOCH, es erstünde weit bessrer Genuss,
würdest du besser, befreiter, endlich gross.

So HOFFE DOCH, dies sei NICHT meines Geistes Zenit,
das wäre ja peinlich, ja schwächlich, verrückt.
So HOFFE DOCH, es erstünd ein weit besseres Lied,
das wahrhaft hochgeistig, mir vielleicht mal glückt.

Ich prahle immer, und bleib in meinem Verhängnis erstarren.
Dass ich letztlich nicht besser bin als die anderen Narren,
das, all ihr Feinde, sollt wenigstens ICH, hoffen,
denn so BLEIBT mir die Freiheit, aufs Bessre zu hoffen.


Folcher ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Verdammnis und Erlösung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Erlösung Ex-KittyCate105 Lebensalltag, Natur und Universum 16 31.03.2014 15:29
Erlösung Bob Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.12.2012 21:52
Verdammnis eines Schriftstellers Ayatollah Sprüche und Kurzgedanken 2 20.08.2012 02:16
Sackgasse Verdammnis Gram Düstere Welten und Abgründiges 2 11.07.2011 22:31
Stimmen der Verdammnis faith Düstere Welten und Abgründiges 4 06.11.2006 21:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.