Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.11.2018, 07:09   #1
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 571

Standard Fahrt ins Glück

Nun reist mein Herz gleich einem Zug
der sanft sich von den Gleisen löst
und alle Last samt Herzeleid,
die in meiner Welt gedeiht,
entschwindet sacht.

Es braucht nicht eines Mondes Schein,
der mir nur fahl die Nacht entblößt.
Ich find meinen Weg auch allein,
das Gleis mag mein Wegweiser sein
in dieser Nacht.

Keinen Fuß weich ich von der Spur.
Nun bin ich weit im Lande drin,
bis Sie vor mir steht im Flur.
Ich bin so wunderlich in Aufruhr
von dieser Fahrt.

Die Freuden, die ich einst so pries,
verließen mich mit leichtem Sinn.
Die Herzen, die ich mal verstieß
und oftmals meine Freundin hieß,
waren intimer Art.

Sie stieg zu mir ein und spricht;
„ist hier noch Platz im Zug?“
Ein heller Stern durchs Dunkel bricht.
Ich neige Haupt und Angesicht
vor ihrem Glanz.

Wie ist die Fahrt so wundersam,
als mir verging die Zeit im Flug.
Die Sonne ging auf und Wehmut kam
als ich eine andere Route nahm
und heimwärts tanz.


Inspiriert durch Saubermanns Märchengeschichte.

http://www.poetry.de/showthread.php?t=83134
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 06:34   #2
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 571

Standard Ein Zug nach Nirgendwo

Der leicht umgedichtete Song von Christian
Anders, bringt es auch auf den Punkt.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
mit mir allein als Passagier, oh
mit jeder Stunde, die vergeht mir,
führt er mich weiter weg von dir.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
den es noch gestern gar nicht gab.
Habe gedacht, du bist mit mir froh
und dass ich dich für immer hab.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
und niemand stellt auf Rot das Licht,
siehst du es dir wirklich gar nicht so,
dass unser Glück jetzt bald zerbricht.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
bald bist auch du „wie ich“ allein,
sag' doch ein Wort, gib mir Info
und alles wird so wie früher sein.

Oh Maria, ich hab' dich lieb,
ich hab' dich lieb, bitte glaube mir.
Was ich auch der ander'n schrieb,
das ist vorbei, ich schwöre es dir.

Oh Maria, du lässt mich gehen,
doch eine Träne in deinem Blick,
eine Träne hab' ich gesehen,
will sie mir sagen, komm zurück.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo.

Die Zeit verrinnt, die Stunden gehen,
bald schon der Hahn früh kräht,
noch ist es nicht für uns zu spät,
die Tür schließt, werden wir uns sehen?

Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
den es noch gestern gar nicht gab,
ich hab gedacht, du wärst nicht so
und dass ich dich für immer hab'.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
und niemand stellt auf Rot das Licht,
Es macht mich wirklich gar nicht froh,
dass unser Glück mit einem Mal zerbricht.

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
bald bist auch du - genau wie ich allein,
sag' doch ein Wort, sag' nur Hallo
und es wird alles so wie früher sein.

Oh Maria, ich hab' dich lieb,
ich hab' dich lieb, bitte glaube mir.
Was immer ich mit der ander'n trieb,
das ist vorbei, ich schwöre es dir.

Oh Maria, du lässt mich gehen,
doch eine Träne in deinem Blick,
eine Träne hab' ich gesehen,
will sie mir sagen, komm zurück.


Verschlossen
auf ewig diese Tür
durch die ich nicht
mehr zu gehen
vermag.

Dahinter
Wagenladungen,
raumhoch gefüllt
mit verblasenden
Erinnerungen.

Kann nur noch
zurück blättern
im Lebensbuch,
auf das, was
für immer mir
verschlossen blieb.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 09:48   #3
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.461

Standard Spur halten

Guten Morgen Vers-Auen,

eine Lebensbahn, vielseitig in der Rückschau betrachtet, deren vorbestimmte Wege oft an entscheidender Stelle abbiegen, hast Du sehr intensiv herausgearbeitet.

Meine Anerkennung!

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:59   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 36
Beiträge: 4.025

Die Fahrt ins Glück hab ich auch gern angetreten.
Mir gefällt dein Reisebericht, der auch Rückblick ist.
Was wohl die Zukunft bringt?
Vielleicht gemeinsame Fahrten ins Glück, oder Fahrt in ein gemeinsames Glück.

Stets gute Reise.
Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fahrt ins Glück

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vor der Fahrt DrKarg Fantasy, Magie und Religion 0 13.04.2018 11:24
Fahrt in den Maien DrKarg Lebensalltag, Natur und Universum 6 18.05.2017 08:44
Auf der Fahrt axelsoir Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 17.12.2009 00:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.