Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2015, 00:24   #1
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.262

Standard Die Hanfpalme braucht Wasser

Von der Ehe entschoßt
stolperte sie über die Schwelle der Nacht
in mein Bett und fing an zu erzählen
während sie mit der linken Hand
meinen Schwanz massierte
und sich mit der rechten
den Slip auszog

Mein Handy fing an zu vibrieren
ich las ich die vorhersehbare Nachricht
tippte eine Antwort und legte es wieder
auf den Nachttisch

Sie schien ein wenig irritiert zu sein
fand aber schnell wieder zu uns zurück
bot mir ihre Brüste und dann das Du an -
für mich war das ok
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 07:58   #2
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.066

"Von der Ehe entschoßt" ist ziemlich irritierend, so wie das gesamte Gedicht über zwei einsamen, emotional "entleibte" Menschen, die überhaupt nicht in der Lage sind, den anderen wahrzunehmen, geschweige denn sich zuzuwenden...mechanischer Sex, hoffentlich für einen kurzen Moment des Betäubens und Vergessens... auch die Hanfpalme braucht manchmal Wasser. Es gibt nichts Frustrierenderes als diese Art von "Intimität". Sehr düster, lieber Andi!

Tolles Gedicht, jedes Wort sitzt...und schmerzt!
Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 12:12   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.400

Standard Hallo, Andre Dimension -

i.d.U. bin ich bei Deinen Gedichten "dabei".
Hier, nach mehrmaligem und wirklich aufmerksamem Lesen, nicht.
Im klaren Nebel hab ich ohne Ergebnis gestochert.

Mag sein, daß eine von Dir einst bewunderte "Dichterin" von diesem Text zutiefst befriedigt entzückt ist -

ich bin es nicht.
(So bestätigen Ausnahmen die Regel).

Herzlichen Gruß
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 16:25   #4
Ex Richard L.
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.320

Endlich mal etwas aus dem wahren Leben, und das ohne dieses alles tötende "dichterische" Geschwulle wie etwa "Liebesglut" etc. Gut umgesetzte Prosa-Lyrik. Mann, tat das gut..
LG
Ex Richard L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 17:13   #5
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Zitat:
Zitat von Farrell Beitrag anzeigen
Endlich mal etwas aus dem wahren Leben, und das ohne dieses alles tötende "dichterische" Geschwulle wie etwa "Liebesglut" etc. Gut umgesetzte Prosa-Lyrik. Mann, tat das gut..
LG
Für manche scheint die Sprache des Gewöhnlichen eher wahre Lyrik zu sein; schön, dass sich diese Art der primitiven Ausdrucksweise langsam auch hier im Forum behaupten kann.

Farrell, jetzt wirkst du viel glaubwürdiger. (Ich habe schon lange geglaubt, dass du mit -mindestens- zwei Zungen redest!)

Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 17:16   #6
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Hallo A.D.

Hast du so etwas eigentlich nötig?

Glückwunsch, dein Fan-Kreis wird sich vergrößern.

Gruß

Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 17:25   #7
Ex Richard L.
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.320

Es gibt keine "wahre Lyrik", das mal vorweg. Auf Deinen spinnerten Kommentar gehe ich hier natürlich nicht ein.
Ex Richard L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 14:23   #8
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Farrell,

lies doch noch mal in Ruhe durch, w a s ich geschrieben habe; deine Antwort zeigt, dass du mich nicht richtig verstanden hast.

Kleine Hilfe: ... wahre ... isi hier ein Synonym.

Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 16:07   #9
Ex Richard L.
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.320

Mache Dir mal keine Sorgen, ich verstehe Dich sehr gut. Was bedeutet „isi“? Ist das ein Synoym für verniedlichendes Hasenkleber-Deutsch?
Ex Richard L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 17:00   #10
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Jetzt wirds kindisch - beenden wir dieses Spiel!
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 17:58   #11
Ex Richard L.
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.320

Von mir aus. Du hast hier mit diesem Mist angefangen.

Beste.
Ex Richard L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 17:31   #12
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.262

Keiner der Kommentatoren ist noch hier. Zwei sind tot, der Rest gesperrt. Also überlegt es euch gut, bevor ihr einen meiner Texte kritisiert
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 19:37   #13
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.459

Bildest Du Dir etwa sein, die beiden seien Deinetwegen gestorben?
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 20:10   #14
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.262

Die wenigsten Damen sterben wegen mir...meistens sterben sie für mich....

Ich finde es auf jeden Fall sehr mutig von dir, dass du dich an dieser Stelle traust etwas zu schreiben
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 08:30   #15
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 65
Beiträge: 10.777

Sexualität hat viele Seiten. Wer sich fremd so ist, dass er endlich jemand anderen in sich fühlen muss, um sich und seinen Namen wiederzufinden, ist nicht zu beneiden. Verständnis und ein Gefühl von Geborgenheit täten ihm gut.

LG gummibaum
gummibaum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 09:05   #16
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.029

Und alle denken immer Dr. Karg ist Schuld. Hier ist der wahre Übeltäter.

War die vorhersehbare Nachricht auf dem Handy eigentlich?: "Die Hanfpalme braucht Wasser!"

Und die Antwort: "Bin unterwegs. "
Haha
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 10:12   #17
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.461

Standard One-Night-Stand

Hallo AndereDimension,

was alles beim Vorspiel noch erledigt werden kann, Dein Poem deutet es an. Wir leben halt in einem Zeitalter der Effizienz.

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Hanfpalme braucht Wasser

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was Mutter Erde braucht MuschelIch Die Philosophen-Lounge 35 06.02.2013 09:40
braucht der mensch lyrwir Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 09.09.2008 20:20
Was der Mensch braucht.. Federleicht Gefühlte Momente und Emotionen 7 05.01.2008 21:39


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.