Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Geschichten, Märchen und Legenden

Geschichten, Märchen und Legenden Geschichten aller Art, Märchen, Legenden, Dramen, Krimis, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.08.2018, 15:20   #1
männlich Tegro
 
Benutzerbild von Tegro
 
Dabei seit: 12/2016
Beiträge: 37


Standard Wald

Er geht in die Küche, nimmt sich zwei Äpfel und außerdem einen Müsliriegel mit Erdbeeren und weißer Schokolade. Danach füllt er seine Flasche am Wasserhahn auf. Die hatte er seit Jahren nicht mehr benutzt, sondern unterwegs immer kleine Pet-Flaschen gekauft. Aber das geht heute nicht. Außerdem nimmt er den Müsliriegel aus der Plastikverpackung und packt ihn zu den Äpfeln in eine kleine Papiertüte. Die hatte er gestern nach Feierabend noch gekauft. Dann steckt er die Papiertüte und die Flasche in seinen olivgrünen Rucksack.
"Was machst du da bitte?!", fragt seine Freundin mit kratziger Stimme, während sie sich verschlafen die Augen reibt.
"Ich packe. Die Bananenmüsliriegel waren leider schon leer.", sagt er kichernd. "Aber mit Erdbeer kann ich auch gut leben."
"Du hasst Erdbeeren und überhaupt: wofür packst du und warum bitte so früh?!"
"Ich möchte heute in den Wald gehen.", sagt er als er sich an ihr vorbei durch die Tür schiebt. In der Kommode im Flur sucht er etwas festere Schuhe als die Chucks, welche er sonst trägt. Mit einer Stimme, die er nicht ganz zuorden kann, nämlich war sie noch müder als er gedacht hatte oder noch verwunderter als er befürchtet hatte, vielleicht aber auch beides, sagte sie bloß: "Was?!"
Er wiederholt: "Ich möchte in den Wald gehen."
"In welchen Wald denn bitte?! Wir sind mitten in Berlin!", murmelt sie mit nun eindeutig genervter Stimme.
Tatsächlich hatte er soweit noch nicht gedacht und überlegt einen Moment. Dann antwortet er schmunzelnt: "Das weiß ich noch nicht, möchtest du etwa mitkommen?"
"Du spinnst. Ich möchte heute nicht in den Wald gehen!", blafft sie, dreht sich um und geht zurück ins Schlafzimmer.
"Ich schon. Ich möchte heute in den Wald gehen."
Dann setzt er seinen Rucksack auf.
Dann geht er aus der Wohnung.
Dann fährt er los.
Dann geht er in den Wald.
Und dann kommt er nie wieder
Tegro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 17:46   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.387


Da hat ihn das Monster geholt.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wald

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich hör den Wald Martin Laut Lebensalltag, Natur und Universum 12 04.11.2016 07:38
Im Wald Orakel Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 2 29.03.2016 00:12
Wald Ex-Sinzky Lebensalltag, Natur und Universum 16 29.06.2012 19:58
An den Wald wüstenvogel Lebensalltag, Natur und Universum 2 21.05.2012 18:00
Wald Lex Lebensalltag, Natur und Universum 4 05.10.2005 17:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.