Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.03.2018, 22:35   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 68
Beiträge: 3.008

Standard in momenten wie diesen

ich hoffte dich unterwegs zu treffen
vögel zirpten frenetisch unser lied
als gäbe es nur diesen einen song

nur noch wenige schritte und du
könntest vor mir stehen die welt
hielte für einen augenblick inne

doch der wind in den weiden
wisperte bye bye und ich begleitete
den scheuen maulwurf ein stück
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 00:45   #2
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.026

Ein ganz feines Stück Lyrik, Perry.

Favorit!

Lieben Ostergruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 02:54   #3
männlich pathos79
 
Benutzerbild von pathos79
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: Sauerland
Alter: 41
Beiträge: 739

Hallo Perry,

schließe mich Letreos Lob an.
So schnell kann sich manchmal das Glück wenden, erst seelenöffnend, frenetisch besungen, dann konträr, verkriechend wieder verschwindend...
Der Aufbau und die Wendung sind interessant gefällig.

Take care
pathos79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 08:49   #4
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 63
Beiträge: 2.454

Hallo Perry,

ich schließe mich Letreo und pathos an: gut gelungen. Mit einem guten Hauch Melancholie begonnen und dann die Wendung: im Alltag angekommen, mit Meister Maulwurf, der Lyri ein Stückchen begleitet ( oder umgekehrt, wer weiß das schon ... ) wird aus der Hoffnung sinnbildlich ein kleiner flatternder Schmetterling ...


Liebe Ostergrüße

Zaubersee
Zaubersee ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 10:19   #5
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 47
Beiträge: 1.319

Wundert mich eigentlich gar nicht, dass Pathos perry´s Gedichte mag. Sie haben einen ähnlichen Stil.
Sry, will euch nicht schubladisieren.
Amir schreibt auch ähnlich.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 16:45   #6
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 68
Beiträge: 3.008

Standard Hallo Zusammen,

Hallo Letreo,
dein Lob freut mich sehr, sind ja gerade solche Sehnsuchts- und Wehmutsgedichte sehr schwer auf einem anspruchsvollen lyrischen Level zu halten.
Danke fürs Wertschätzen und LG
Perry

Hallo Pathos,
freut mich, dass Dir mein Wechselspiel von der erwachenden Frühlingsfreude hin zur etwas schwermütigen Erinnerung (Wind in den Weiden: Britischer Kinderroman von Kenneth Grahame 1908) gefallen hat.
Danke fürs Dranbleiben an meinen Texten und LG
Perry

Hallo Zaubersee,
auch Dir vielen Dank für Reflektieren der Bilder. Die "Schmetterlinge im Bauch" kommen zum Glück immer mal wieder zum Vorschein.
LG
Perry

Hallo Gemini,
soviele gängige Schreibstile gibt es eigentlich gar nicht. Ich habe mich wie viele andere eben der "freien Lyrik" verschrieben, wobei ich meine lyrische Prosa, mal mehr mal weniger, auch mit formalen Stilelementen rhythmisiere.
Danke fürs Vergleichen und LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 17:37   #7
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 47
Beiträge: 1.319

Perry, sei nicht so schüchtern.
Du hast eigentlich so viele drückende Probleme verwoben, dass man dein Gedicht mehrmals lesen muss.

Zuerst stellst du die Menschen mit Tieren gleich.
Dann, hältst du den Menschen den Spiegel vor. Die Mitfahrgelegenheit bezeugt den Glauben der Menschheit, dass alles käuflich ist.

Gem

edit: denn zu den

edit2: geich zu gleich

Gemini

03.04.2013 12:42
Foren-Beitrag von Gemini im Thema
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 18:57   #8
männlich Ex-JavaScript
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 661

Gemini hat dein Gedicht inhaltlich ziemlich interessant interpretiert.

Was mir besonders gefällt ist der Gebrauch der Worte. Vor allem der Mix von Alltagsworten, Anglizismen und fachspezifischer Sprache, wie z.B. " frenetisch", was ursprünglich ein medizinischer Ausdruck gewesen war. Im nächsten Beispiel: "Song " solche Anglizismen werden umgangssprachlich benutzt.
Beispiel: "wisperte "; dieser Anglizismus ist eher selten und wird nur in der gehobenen Sprache verwendet.
Ex-JavaScript ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 20:35   #9
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 68
Beiträge: 3.008

Standard Hallo Zusammen,

Hallo Gem,
es ist immer wieder überraschend, welche Nuancen Du aus Texten herauslesen kannst.
Schüchtern bin ich eher selten, höchstens etwas zurückhaltend, solange man mich nicht reizt.
LG
Perry

Hallo Amir,
danke fürs Interesse an dem Text. Ich finde, besondere Wörter und dazu zähle ich auch Fremdwörter und Anglizismen, soweit sie in den Kontext passen bzw. schlüssig sind, können Texten eine gewisse Originalität geben.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 20:44   #10
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 47
Beiträge: 1.319

Perry, ohne zu untertreiben. Es gibt kaum jemanden der nicht von der Monkey Paw getrimmt wurde.

Ich bin diese Kunst.

Ich habe die Besten geformt.
Denkst du ein Klaatu wäre ohne Gemini möglich?

Gem

Ich bin die graue Eminenz

Nie kapiert?
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 22:40   #11
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 68
Beiträge: 3.008

Standard Hallo Gem,

manche Wünsche sollten besser nicht in Erfüllung gehen.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für in momenten wie diesen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diese Nacht Myosotis Philosophisches und Nachdenkliches 2 14.12.2017 21:08
In Momenten Versard Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 22.03.2015 20:20
Orte, so wie diese Rebird Liebe, Romantik und Leidenschaft 13 29.09.2013 14:27
Diese Nacht asd Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.08.2012 15:19


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.