Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.11.2019, 20:26   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 292

Standard Ein Gedicht entsteht

Im Frühjahr fliegen Verse zu
Die sind matt und brauchen Ruh.
Das Versmaß kleidet sie schön ein
Das Ganze ruht im Kämmerlein.

Im Sommer kommt dann Leben rein
Da wandle ich im Dichterhain.
Die erste Fassung nun entsteht
Und warte ab wie es weitergeht.

Der Herbst bringt erst die reife Frucht
Und mein Gedicht den Abschluss sucht.
Textfluss und Endreim sind korrekt
Und auch das Metrum scheint perfekt.

Im Winter ruht des Dichters Kunst
Meinen Versen schenke ich die Gunst.
Ich denke stolz die sind geglückt
Bis man mich später dann zerpflückt.
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 21:58   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.595

servus WK -

na ja wenn jedes gedicht ein jahr zur perfektion benötigen würde hättest du nicht immer wieder (trotz einiger schöner texte) ein derartiges humpel-di-rumpel und unnötige inversionen...

Die erste Fassung nun entsteht
Und mein Gedicht den Abschluss sucht.



sowie reimzwänge und 0-reimer drin.

Wortklauber sein klingt wunderbar,
auch wenns mal für die Zischka war
und schlechtes Rumpeln irritiert,
das hat den Dackel nie geniert.


aber mach dir keinen kopf ich mache viel mehr fehler als du und werde viel weniger zerpflückt als du. was mich wundert, weil ich förmlich kritik flehe.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 07:35   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.238

Zitat:
Zitat von Wortklauber Beitrag anzeigen
Im Frühjahr fliegen Verse zu
Die sind matt und brauchen Ruh.
Das Versmaß kleidet sie schön ein
Das Ganze ruht im Kämmerlein.

Im Sommer kommt dann Leben rein
Da wandle ich im Dichterhain.
Die erste Fassung nun entsteht
Und warte ab wie es weitergeht.

Der Herbst bringt erst die reife Frucht
Und mein Gedicht den Abschluss sucht.
Textfluss und Endreim sind korrekt
Und auch das Metrum scheint perfekt.

Im Winter ruht des Dichters Kunst
Meinen Versen schenke ich die Gunst.
Ich denke stolz die sind geglückt
Bis man mich später dann zerpflückt.
Hallo Wortklauber,

ich lese deine Gedichte wirklich sehr gerne. Du hast gute Einfälle.

Ein Schnitzer ist dir unterlaufen:
Siehe das Fettgedruckte. Es hat einen anderen Rhythmus als die übrigen Verse. Hier stolpert man beim Lesen. Besser wäre z. B. : "Alle Reime sind korrekt."

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 12:58   #4
weiblich tatjana
 
Benutzerbild von tatjana
 
Dabei seit: 10/2019
Ort: Labdkreis Freiburg Breisgau Hochschwarzwald
Beiträge: 51

Gut Ding will Weile haben. Mir hat dein Gedicht gefallen.

LG tatjana
tatjana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 19:24   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.238

Mir hat es ja auch gefallen. Es hat Charme.

Und ich bewundere Wortklaubers Einfallsreichtum.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ein Gedicht entsteht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Kind entsteht BuchsZH Sprüche und Kurzgedanken 1 19.01.2017 10:30
es entsteht was ist Jasmina Gefühlte Momente und Emotionen 0 05.10.2011 22:19
zu "Wie entsteht ein Gedicht" j.j.remigi Theorie und Dichterlatein 0 01.07.2005 00:36
Wie entsteht ein Gedicht Riif-Sa Theorie und Dichterlatein 9 26.06.2005 21:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.