Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.08.2019, 00:49   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 320

Standard Kaiser Nero

Im ersten Jahrhundert nach Christi Geburt
Zeigte sich Roms Geschichte absurd.
Nero betrat die politische Bühne
Ein Exempel für Aufstieg, Verfall und Sühne.

Vom Ehrgeiz der Mutter angetrieben
War er zum Kaiser aufgestiegen.
Die Machterhaltung war erstes Gebot
Brachte für manche Verwandte den Tod.

Da wurde vergiftet, zum Selbstmord gezwungen
Bis er die blutige Herrschaft errungen.
Nero sah sich als Staatsmann und Künstler
Seine Visionen waren düster und finster.

Auch als Roms großer Brand entfachte
Man ihn mit der Anstifter Rolle bedachte.
Mit Lyra und Versen hat Nero besungen
Wie Stadtteile Roms vom Feuer verschlungen.

Verleumdet als Täter wurden die Christen
Einen grausamen Tod mussten viele fristen.
Schrecklich erging es auch seinen Frauen
Imperator Nero war nicht zu trauen.

Doch der Argwohn gegen ihn war gestiegen
Ihm wär nur die Flucht nach Ägypten geblieben.
Sein Schicksal, mit Verrat und Intrige bedacht
Führte zur Festnahme über Nacht.

Er wurde zum Feind des Volkes erklärt
Als Strafe vom Senat der Freitod gewährt.
Seine letzten Worte, so spricht die Kunde:
Welch Künstler geht mit mir zugrunde!
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 12:05   #2
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.092

Die Wunder der Oden bleiben uns, Oder nicht, kleinster odin der weisheit?
Es gibt in der Bar noch eine Eiszeit!
Für große aber auch für kleine Leit!
Probleme borgen uns manchmal ein Heut..
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 06:26   #3
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 320

hmm...wie war das wohl gemeint?

LG HERBERT
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kaiser Nero

Stichworte
geschichte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Kaiser pflügt die Heilige Furche urluberlu Fantasy, Magie und Religion 4 26.08.2016 17:36
Herr Kaiser und seine Nacht anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 2 16.07.2015 20:15
Dem Kaiser Thing Philosophisches und Nachdenkliches 4 02.07.2012 18:55
Lieber Roland Kaiser ! Lucifer Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 3 16.03.2010 18:29


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.