Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.07.2019, 20:31   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.502

Standard Fahrverhalten

Ich gehöre zu den ruhigen Vertretern im Straßenverkehr. So gut wie nichts regt mich auf. Alles ist menschlich. Jeder Mensch macht mal einen Fehler, davon bin ich nicht ausgenommen. Solange er keine Konsequenzen nach sich zieht, ist alles gut.

Aber bei einer bestimmten Situation platzt mir das Geweih: Ich parke rückwärts aus, gaaaanz langsam, damit wirklich nichts passiert, aber wenn die Hinterbacken meines Autos quasi mitten auf der Fahrbahn stehen und ich Gas geben will, um in Fahrtrichtung zu kommen, braust so ein Grenzdebiler aus dem Nirgendwo heran und quetscht sich an den Hinterbacken meines Fahrzeugs vorbei. Zum Glück funktionieren meine Augen und Reflexe noch gut genug, um meinem Auto den Arsch zu retten und mir eine Menge Ärger zu ersparen. Wenn ich Glück habe, verfehle ich auch den Dreikäsehoch, der, als ich dann weiter rückwärts fahre, einen Riesenbogen um meinen Kofferraum schlägt und mir einen vorwurfsvollen Blick durch die Windschutzscheibe in meine Puillen blitzt. Natürlich wäre es zu viel verlangt gewesen, von ihm, den ich nicht hatte sehen können, weil er einfach nicht groß genug wwar, der aber mein Auto deutlich in Bewegung sah, fünf Sekunden Stillstand zu erwarten.

Geht es schief, ist man als Autfahrer dran. Trotz allerd Vorsicht.

Wäre kein Thema, weil alles im Leben irgendwann einmal passiert. Nur passierte mir dieses Szenario in letzter Zeit zu oft, so dass ich immer haarscharf an einem Unfall vorbeigekommen bin, der mir eine Menge Ärger eingebracht hätte.

Wieso haben die Leute einfach keine Zeit mehr, bei jemandem, der deutlich signalisiert, ein- oder ausparken zu wollen, mal stehenzubleiben und eine halbe Minute zu warten? Wenn statt dessen gehupt wird, bin ich völlig fassungslos.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 09:36   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

gelöscht

Geändert von victim of the night (08.07.2019 um 09:55 Uhr) Grund: war nutzlos
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 09:44   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.502

Tja, Defensivfahrer bin ich schon. Nützt aber nix, wenn jemand mit Karacho ankommt, mit dem man so schnell nicht recnnen kann. Und das Beispiel, wie es auf Maritius zugeht, nützt mir genauso wenig, weil ich dort nie autofahren werde.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fahrverhalten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.