Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2016, 01:03   #1
weiblich luuna
 
Dabei seit: 01/2016
Alter: 24
Beiträge: 2

Standard herz vs. kopf

Schon wieder stelle ich mir diese Frage,
meine Gedanken, wie auf "Repeat",
bin ich dir etwa zu wenig,
es nicht wert, dass du mich liebst?

Du sagst, du weißt nicht was morgen ist,
wo du dann stehst,
wen du dann triffst.

Und du sagst, dass du Treue nicht versichern kannst.
Was dir Zukunft bringt, liegt nicht in unserer Hand,
denn endlose Liebe ist ein Versprechen entgegen deinen Verstand.

Für mich ist bedingungslose Gefährtschaft das höchste Ideal,
kein "du" und "ich",
unser "wir" ist zentral.

Ein "du bist mein" ist nichts für dich,
es liegt dir fern mich zu beanspruchen,
denn für dich scheint Liebe nicht ewig.

Die Ehe ist für dich ein unrealistisches Versprechen,
ein veraltetes Symbol,
ein beengender Zwang.
Du möchtest mit Traditionen brechen,
für mich sind sie ein Traum, schon mein Leben lang.

Ich träume von einem "uns", einem "wir", einem "ewig".
Du träumst von Erfahrung & reizvollen Kontakten ohne einengenden Käfig.
Ich träume von "durch dick & dünn", von "komme, was wolle"
Du träumst von Freiheit & Abendteuern ohne Selbstkontrolle.

Schon wieder stelle ich mir diese Frage
meine Gedanken wie auf "Repeat",
Ist diese Beziehung etwas Gutes
oder ist die eher destruktiv?

Mein Herz will bei dir sein,
Mein Kopf kämpft dagegen an,
Mein Herz will vertrauen statt verziehen,
Mein Kopf will es schützen vor Verletzung und Angst.

Passen wir wirklich zueinander
oder sind unsere Vorstellungen zu konträr?
War es nur ein schöner Flirt,
und sollte ich mich verschließen vor mehr?

Ich fühle mich zu dir hingezogen,
habe langsam begonnen dich zu lieben,
bin dankbar für deine Offenheit,
dennoch fühle ich mich zurückgewiesen.

Ich stehe nun an einer Kreuzung,
muss mich entscheiden einen Weg zu gehen.
Meine Optionen überfordern mich,
denn mein liebster Weg ist nirgends zu sehen.

Ich kann vertrauensvoll mit dir gehen,
ohne eine Ahnung wohin
oder nur ein kleines Stück weit,
ohne wirklichen Sinn.

Ich kann abbiegen,
und in eine andere Richtung zehn'
meine Gefühle für dich ersticken
und in neue Abendteuer fliehn'.
luuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 01:25   #2
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Das Dichten wird dir schon die richtige Entscheidung bringen.

Denk bloß nicht drüber nach, denn Entscheidungen über die wir lange nachdenken, bewirken unsicherheit und im nachhinein ist man sich nich sicher
obs die richtige entscheidung war, das kannst sowieso nich beeinflussen, mir is schon öffter versprochen worden: Ich bleib für immer bei dir.
Und ich Vollidiot habs geglaubt, hast das wirklich gut erfühlt? Für immer bei dem Typen bleiben, bis zur Rente. Mit nem Haus im Grünen?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 01:36   #3
weiblich luuna
 
Dabei seit: 01/2016
Alter: 24
Beiträge: 2

Du hast Recht, das Dichten ist sehr beruhigend.
Es hilft Gedanken zu sortieren und Gespräche Revue passieren zu lassen.
Das spendet Sicherheit und lässt mich meine Einstellungen nochmal überdenken.
luuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 01:54   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für herz vs. kopf

Stichworte
enttäuschung, liebe wünschen, monogamie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stimmen auf Bauch, Herz und Kopf Frolic112 Gefühlte Momente und Emotionen 0 29.07.2014 06:22
Herz gegen Kopf DerStefan Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 15.04.2014 22:03
Kopf oder Herz? Aporie Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 10 14.04.2010 15:04
Vom Herz zum Kopf pantiger Gefühlte Momente und Emotionen 2 15.08.2006 18:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.