Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.09.2013, 20:48   #1
männlich Gene
 
Benutzerbild von Gene
 
Dabei seit: 08/2013
Alter: 30
Beiträge: 11

Standard Tor zur Seele

Richtig und Falsch sind nur leere Hüllen,
Worte erscheinen wie formloses Flüstern.
Fern jeder Wahrheit und doch keine Lüge
Geöffnet nur denen, die sich Ihr öffnen.

Befreit die Gedanken von all ihren Lasten,
Die Grenzen des Denkens verschwimmen im Nebel.
Verborgen im Licht müsst Schatten ihr suchen;
Der Weg ist weit mehr - als nur das Ziel.

Durchbrecht die Barrieren,
Befreit sein von Ketten.
Dies ist der einzige Weg-
Euch zu retten.
Gene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 23:30   #2
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.817

Standard Hallo Gene,

ein Tex der nach "Hohem" strebt, aber für mich leider im Allgemeinen versiegt.
"Große" Begriffe wie,

"Richtig und Falsch"
"Wahrheit ... Lüge"
"Grenzen des Denkens"
"Licht ... Schatten"

und Allgemeinplätze wie,

"Der Weg ist weit mehr - als nur das Ziel."
"Durchbrecht die Barrieren,
Befreit sein von Ketten."

lassen keinen Interpretationsspielraum für den Leser.

LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tor zur Seele

Stichworte
freiheit, seele, tor

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruf der Seele marlenja Düstere Welten und Abgründiges 5 17.02.2011 19:02
Seele(n)los morefun Düstere Welten und Abgründiges 2 25.07.2007 12:56
Seele Pashtak Düstere Welten und Abgründiges 7 23.04.2007 19:53
Fr ES sen für die Seele MutedStoryteller Sprüche und Kurzgedanken 0 19.04.2007 00:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.