Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.02.2013, 10:15   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Standard Rausch

Hörst du meines Kopfes Rauschen,
hörst du, wie mein Herz wild springt?
Harre still, dann kannst du lauschen:
wie das Gift durch Adern dringt.
Leise formt es meine Träume,
leise führt es mich zu Trug,
bettet Sehnsucht mir in Schäume -
ich bekomme nicht genug.
Hoch zur blauen Himmelsdecke
schwingt die Seele sich hinauf -
jäher Sturz bringt sie zur Stecke:
Mach die nächste Flasche auf!

17. Februar 2013
by Ilka-Maria


(inspiriert von Clemens Brentano)
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:27   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Das ist ja ein schlimmes Ende nach dem Höhenflug. Gern gelesen, Clemens Maria.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:34   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

"Hörst Du, wie die Brunnen rauschen"......

Welch eine düstere Nachdichtung, Ilka-Maria,
und dennoch bestens gelungen!
Die Wortspiele sind ein Genuß für den Leser, mag er auch noch so betroffen sein.


Lob nach Offenbach

von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:36   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Danke, gummibaum.

Bei Brentano rauschten die Brunnen noch, aber diese Zeiten sind vorbei. Heute plätschern sie nur noch hier und da, meist sind sie abgestellt, weil die Kommunen für Ambiente kein Geld mehr haben. Woher soll es auch kommen bei soviel Arbeitslosen und dem Abwälzen von Verpflichtungen vom Bund auf die Kommunen?

Stattdessen: Komasaufen.

Hier läuft etwas in die völlig falschen Kanäle.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:38   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Dank auch Dir, Thing.

Ich bin sicher, Brentano schriebe heute in einem anderen Tenor.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:40   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Also mal ehrlich:

Komasäufer dichten nicht. Ob sie sich überhaupt an Lyrik-Schaum berauschen können, sei dahingestellt. Auf ihre Art sind sie (wogegen?) protestierende Selbstmörder.

Und nachdem die Kommunen - was die finanzielle Unterstützung angeht, vom Bund immer ungeschützter im Regen stehengelassen werden - w o sollen sie anfangen zu sparen, wenn nicht zuerst am "Ambiente"?
Welche Folgen das zeitigt, sehe ich alltäglich.


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 10:48   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Und nachdem die Kommunen - was die finanzielle Unterstützung angeht, vom Bund immer ungeschützter im Regen stehengelassen werden - w o sollen sie anfangen zu sparen, wenn nicht zuerst am "Ambiente"?
So ist es

Obwohl: In OF versucht man wenigstens, gegenzusteuern.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 12:29   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Wie?

Hier sehe ich lediglich das Gegenteil.
Die Hauptstraße wurde ihres Ambientes (sprich Alleebäume) beraubt.
Besucher (die Geld bringen sollen) werden abgeschreckt.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 12:43   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Wie?

Hier sehe ich lediglich das Gegenteil.
Die Hauptstraße wurde ihres Ambientes (sprich Alleebäume) beraubt.
Besucher (die Geld bringen sollen) werden abgeschreckt.
Kann ich nicht bestätigen. Und um welche "Hauptstraße" soll es sich denn handeln? Die alten Hauptstraßen (Frankfurter und Kaiserstraße) haben einen reichen Baumbestand, die Kaiserstraße ist seit meiner Kindheit durchgängig eine Allee. Der Maindamm, der dringend saniert werden muss, wird seinen Baumbestand soweit wie möglich behalten, dafür ist bereits gesorgt. Lediglich beim einzig wahren Ambiente, das Offenbach hat, nämlich auf dem Wilhelmsplatz (dort wird dreimal in der Woche der Markt abgehalten) wurden Bäume gefällt; die Marktbesucher hat dies nicht abgehalten.

Es gibt lediglich noch eine dritte alte Hauptstraße in Offenbach, die nicht umsonst den Namen "Waldstraße" trägt. Sie mündet in das Waldgebiet "Hainbachtal", wo auch ein kleiner Streichelzoo angesiedelt ist.

Die "neue" Hauptstraße ist ein moderner Ring, angelegt in den 70er Jahren im Süden der Stadt, der den Verkehr außen herum führt. Dort haben damals weder Bäume noch Häuser gestanden, sondern das war eine staubige, nicht befestigte Straße mit einigen Fabrikgebäuden und ein paar Bushaltestellen.

Viel mehr an Durchgangsstraßen wird es in Offenbach nicht geben, denn die Stadt hat die Kapazitäten nicht dafür. Sie ist eingengt durch die angrenzenden Nachbarstädte und im Norden durch den Main. Da geht nichts mehr.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 12:53   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ich sprach von h i e r, d.h. meiner Kleinststadt.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 12:57   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.511

Ach so, verstehe.

Nun, Sünden wurden bei uns in den 70ern auch genügend begangen, aber daraus haben die Stadtplaner gelernt.

Schade für Dein Städtchen, dass es dort anders ist.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 17:10   #12
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ja, und für eine Demonstration bekommt man höchstens fünf Leute zusammen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Rausch

Stichworte
seele, sehnsucht, träume

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rausch Tony Bastard Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 20.01.2013 14:17
Rausch AndereDimension Gefühlte Momente und Emotionen 13 10.12.2012 14:23
Im Rausch Bukowski Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.04.2011 21:15
Rausch Princess-of-Anywhere Gefühlte Momente und Emotionen 0 07.03.2007 21:51
Rausch Ridley Düstere Welten und Abgründiges 3 25.09.2006 16:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.