Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.11.2019, 12:02   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.329

Standard Das Evangelium nach Trump

Wo er ist,
regiert Gott
und wo er steht,
ist heiliger Boden.

Wer ihn kritisiert,
kritisiert den Schöpfer.

Vielleicht spricht er
nicht fließend "Christlich",
doch ist er Teil
von Gottes großem Plan.

Gesegnet seien wir,
die wir in gottgefälligem Wohlstand
aus dem amerikanischen Traum erwachten.

Und verflucht seien jene,
die unschöne Abdrücke
im Lack hinterließen,
als wir uns den Weg
durch sie hindurch bahnten.

Wer nimmt,
dem wird
gegeben.

Geheiligt werde sein Name.
Sein Reich komme.
In Ewigkeit.

Amen.



Geändert von klaatu (18.11.2019 um 15:31 Uhr)
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 13:07   #2
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.083

Das Evangelium ist ein Schluck Wein am Abend, aus der Küche des Vatis, dazu ein Keks von Mutti, dann verwechseln und suchen und fühlen sehr viel und sind zufrieden für eine Weile. Hoffentlich finden wir ein schönes Spiel das auch wirklich ein Spiel ist, wenn auch oft irgendwie ernst und rein und schöner und auch geiler eben als nur das Gras am Waldesrand woher wir kamen und wo die Bui Buis uns gebaren. Lieblich sein gelingt uns, aber jetzt will auch Fräulein Franz Zunge mit uns fahren ins neue öffentliche Gebaren. Wir haben da ja fast alle Training und auch die petroleonischen Tankstellenlutscher kommen mit. Das haben wir als Basis unserer gesundheitlichen Liebes- und Ekelverfassung und als asketischen Jubel tief eingeübt zwischen ab 13 oder 99, wenn man so freundlich senil bleibt wie die Weizsäckerprimlinge in jedermanns bunten romantischen Bauernhof der Schluchten, Dörfer, Hochhäuser und Bretterbuden wie die in Afrika die wir auch noch brauchen.
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 14:50   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.329

Ich habe zwar keine Ahnung wovon du da redest, aber ich würde mir wünschen, dass Donald Trump öfter mal sowas twittern würde!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 14:05   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.610

servus Klaatu -

da die NYT und die WP zu den wichtigsten zeitungen gehören, die ich tagtäglich lese, könnte ich zum thema trump viel sagen, tue das aber nicht. auf einer anderen plattform habe ich den kommentar eines - hier glücklicherweise absenten - user zu deinem identen text dort, gelesen, der derartig von schwachsinn triefte, dass ich es kaum glauben konnte. was dieser idiot an lobeshymnen re. trump rauskotzte, spottete jeder beschreibung. na ja, es gibt vereinzelt typen die wirklich von nichts eine ahnung haben. du weißt was ich meine.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 15:23   #5
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.714

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Ich habe zwar keine Ahnung wovon du da redest, aber ich würde mir wünschen, dass Donald Trump öfter mal sowas twittern würde!
Extra für dich in Googletranslat0r-american-English, so ähnlich sähe dann wohl so ein Trumptweet aus.

The gospel is a sip of wine in the evening, from the dad's kitchen, to a biscuit by mom, then confused and looking and feeling very much and being satisfied for a while. Hopefully we will find a nice game that is really a game, although often somehow serious and pure and beautiful and hornier than just the grass at the edge of the forest where we came from and where the Bui Buis gave birth to us. We succeed in being lovely, but now Miss Franz wants to go tongue-in-cheek with us into new public behavior. We have almost all the training and also the petroleonic petrol station lollies come along. We have practiced this as the basis of our health love and disgust and as an ascetic jubilation between 13 and 99, if you remain as friendly senile as the Weizsäckerprimlinge in everyone's colorful romantic farm of gorges, villages, skyscrapers and shacks like those in Africa we still need it.

Geändert von Eisenvorhang (21.11.2019 um 19:54 Uhr)
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 00:08   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.610

hhhhhhhhhhhhhh...was für ein herrlicher faden
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 09:49   #7
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.329

Man sollte die Tweets von Donald Trump mal durch den Google Translator jagen. Vielleicht ergeben die in irgendeiner Sprache ja einen (schöneren) Sinn.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 14:25   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.610

na ja nicht wirklichen sinn...die grisham wurde gefragt:

so the president compares his opponents with scum. so - question do you think that the democarts and the various witnesses in the impeachment are the same or comparable to rapists, paedophiles and murders...????
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 16:28   #9
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.329

Trumps Worte haben durchaus alle Sinn. Aber meistens einen destruktiven...
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:04   #10
Folcher
gesperrt
 
Dabei seit: 11/2019
Ort: Augsburg
Alter: 37
Beiträge: 78

Hi! Eigentlich wollte ich hier nix schreiben, da kommt mir per se das Würgen. In vielen Fällen heutiger Zeit wäre ein Happen frischer Hundescheisse wirklich vorzuziehen.

In einigen Fällen war Trump super! Jerusalem IST nunmal die Hauptstadt der Juden. Da hatte er Recht. Dass ein Amerikanischer Präsident tatsächlich Nordkorea besucht, hat mich so derartig tief beeindruckt dass es unfassbar ist. Dem haben wohl ALLE Berater vehement widersprochen, zum Glück ist Trump irre und beratungsresistent und halt ein pathologischer Lügner, dem ist Alles egal.

Nietzsche sagte ungefähr, dass ein Kriegs-Sieger gerne verliert, indem er sich dann per se auch für den ewigen moralischen Sieger hält, was wir im Fall der USA sehen, dass das 20. Jahrhundert ihnen gehörte an unfassbarer Herrlichkeit, und dass sie ab dem 21. Jahrhundert endgültig herabgekommen sind. Wie ich an "Höhle der Löwen" sehen konnte bis mir das Kotzen kam, ist, dass alle Reichen sich nur des Geldes wegen für unsagbar schlauer halten. Im Falle Trumps schlachtete er wohl eher Firmen aus zu seinem persönlichen Nutzen und zertrat auf seinem Scherbenweg ein paar Industriezweige und ein paar zehntausend Menschenleben, nur um jegliche Steuern nie zu entrichten, ein Lügner und Betrüger, der sich für intellektuell überlegen hält - was in Sachen Wirtschaft sogar stimmt. Da ist er tatsächlich WEIT besser.

Ein geflügeltes Wort ist ja bekanntlich "Dont call Trump a fraud, call any fraud a Trump".

Spricht fürs Weltende! Eine Prophezeiung besagt: Ein Amerikanischer Präsident wird in Israel sagen, er sei Gott. Dass all die paranoid gemachten Knechte der Welt jetzt rechtspopulistisch wählen und Alles ignorierend NOCH MEHR Scheisse bauen und den Regenwald NOCH SCHNELLER abholzen wollen spricht dafür, dass die Morallosigkeit der Menschheit todgeweiht ist, und solche sollte/kann man sowieso nicht aufhalten. Zu schwach und dumm zum weiterleben, schlicht. Soll ja vorkommen.

Ich wollte hier nur anmerken, dass man inzwischen herausgefunden hat, was sein seltsamer Tweet Covfefe bedeutet! Das immerhin ist jetzt echt geklärt.

Sketch History, ZDF Comedy, Trump im Wilden Westen.
Folcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 10:20   #11
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.329

Moin Folcher!

Er selbst hat meines Wissens nach noch nicht behauptet, dass er Gott sei. Zumindest nicht öffentlich.... Die Neue in seinem Beraterstab, die TV-Predigerin (und Multi-Millionärin) Paula White, hat allerdings schon einiges in diese Richtung abgelassen und war auch der Grund für diesen Text hier. Zusammengefasst sagte sie u.a. dass Gott Trump zum Präsidenten gemacht hat und jede Kritik an ihm auch Kritik an Gott selbst sei...

covfefe
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Evangelium nach Trump

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp für Trump gummibaum Sprüche und Kurzgedanken 4 06.01.2019 16:54
TRUMP - Das Musical klaatu Geschichten, Märchen und Legenden 5 22.09.2018 13:07
Ode an Melania Trump klaatu Humorvolles und Verborgenes 0 04.08.2017 14:48
Das Evangelium nach Joseph von Nazareth Schreibfan Humorvolles und Verborgenes 19 20.06.2017 10:13
Das Evangelium der Waldkäuze Ex-Schamanski Fantasy, Magie und Religion 14 01.09.2011 10:53


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.