Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.10.2015, 10:49   #1
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Standard Wie es wirklich war

Wie es wirklich war

Händchen haltend unter einer Palme
Saßen Freitag und der Robinson, der Alte
Schauten träumend raus aufs blaue Meer
Sagte Robinson und atmet schwer

Wenn wir´s irgendwann nach England schaffen
Würden diese Puritaner es nie raffen
Und unsre Liebe akzeptieren
Die Story müssen wir ganz anders definieren
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 14:38   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Sehr hintersinnig, liebe BABS -

wer weiß schon, wie es wirklich war?
Daniel können wir nicht mehr fragen.

Lieben Gruß
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 09:31   #3
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Ich glaube schon, dass es so war. Als sie wieder in England waren, soll Freitag arge Sitzbeschwerden gehabt haben.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 10:07   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Oho!
Das läßt ja tief blicken .....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 10:37   #5
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.700

Liebe Babs,

endlich mal jemand, der sich traut zu schreiben, wie es wirklich gewesen ist.

Danke dafür.

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 13:26   #6
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Ja, und da gibt es noch viele Beispiele. Wenn ich mit der Bibel anfangen würde, aber hallo!!
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 14:09   #7
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.345

Robinson war eine Tunte
und der Freitag Transvestit,
hatte eine lange Lunte
und auf Backen Appetit.
Schwarzer Pinsel,
viel Gefuchtel.
Eine Insel
und zwei Schwuchtel.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 14:19   #8
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Also Andi!!!
Ich versuche meinen Jahrhundertwerken Political Correctnis angedeihen zu lassen, und Du schreibst da völlig Entgleistes. Was, bitte schön, ist eine Schwuchtel ??? Und was meinst Du mit – langer Lunte - ??? Ich meine, auf der Insel gabs gar keine Kanone!!!
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 14:36   #9
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.345

Schwuchtel sind die lauten Rufer,
die man hört vom andren Ufer,
wo sie wie von Sinnen schreien,
wenn sie sich am Arsch entzweien.
Und Du fragst mich: "Was sind Lunten?"
Na dann schaue mal nach unten!
Dort, wo sonst die Lunte wär,
stinkt bei dir ein toter Bär!
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 14:49   #10
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Deine Worte wiegen schwer
Du nennst mein Nest nen toten Bär???
Erwarte ne Entschuldigung
Du mieser großer Haufen Dung
Mit Deiner abgebrannten Lunte
Taugst Du doch eh nur noch zur Tunte
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 14:55   #11
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.345

Entschuldigung, ein Bär hat Haare,
deiner, der ist blitzeblank,
der gehört auf eine Bahre,
denn er ist schon sterbenskrank.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 15:44   #12
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Der Bär, er lebt
Der Bär, er bebt
Was Du da schreibst, es ist nicht wahr
Bist DU doch aller Haare bar
Du nachgemachter Embryo
Ich spüle Dich jetzt weg im Klo
Und dann sag ich zum letzten Mal
Es herrscht jetzt Ruhe hier im Saal
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 18:02   #13
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.345

Hier bin ich der Chef im Saal,
ich sag das nicht gern hundertmal,
ich sag das jetzt nur einmal dir,
nun ziehe los und hole Bier,
damit dein tief geliebter Mann
dich endlich schöner saufen kann.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wie es wirklich war

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was der Frühlung wirklich ist Ex-KittyCate105 Sprüche und Kurzgedanken 0 26.03.2014 15:22
Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 2 12.07.2009 18:18
ein wirklich schöner Ort Schmierfink Lebensalltag, Natur und Universum 2 26.08.2008 15:04
wirklich turmfalke Sonstiges Gedichte und Experimentelles 13 30.12.2006 19:21
Ist es wirklich das? Lilly Gefühlte Momente und Emotionen 0 10.06.2005 18:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.