Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.06.2015, 19:09   #1
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Standard Klassentreffen

Klassentreffen

Eingeschult kurz vor dem Ende
Dem April folgte der Mai
Und er brachte uns die Wende
Endlich war der Krieg vorbei

Gestern nun, nach siebzig Jahren
Trafen die sich, die verblieben
Von den ehmals zwanzig waren
Übrig grade mal noch sieben

Ich erkannte nur noch eine
Die schon damals fett wie´n Schwein
Während mich erkannte keine
Doch sie schauten freundlich drein

Meine Mutter konnt nicht kommen
Babs, die mit dem blonden Zopf
Ist vom Unfall noch benommen
Liegt im Krankenhaus am Tropf

Log ich vor den alten Damen
Stellt´ den Schampus auf den Tisch
Wünsch euch Prost in Mutters Namen
Und, ja dann, empfahl ich mich
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 20:00   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Manche entwickeln sich halt extrem langsam
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 20:02   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Eher so:
Manche bleiben immer jung!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 22:09   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo Babsi,

das Gedicht ist witzig. Allerdings sieht man sich im Alter auch oft jünger als Gleichaltrige.

LG g


Heute wollte ich zum Saufen
mir mein Fläschchen Wodka kaufen.
Doch wie stets seit fünfzig Jahren
musste ich erneut erfahren:
„Erst ab achtzehn, junger Mann,
wie man hier auch lesen kann!“

Alkohol hat eine Tugend.
Konserviert. Bewahrt die Jugend.
Und dank all der vielen Klaren
hält er mich bei siebzehn Jahren.
Kindlich stöhnte ich ganz laut
und hab dann wie sonst geklaut.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 00:24   #5
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Lieber Thing, Du hast den Durchblick.

Lieber Gummibaum, das Gedicht ist autobiographisch. Mit meinen 76 Jahren werde ich immer noch für um die 50 gehalten. Und als die Seniorinnen beim Treffen eine High-Heels-beschuhte und top-gedresste Person wahrnahmen, glaubten sie natürlich, dass ich die Tochter bin.
Dein Gedicht finde ich absolute Klasse, Du solltest es gesondert einstellen. He Alda, hör uff mim Klauen, schick einfach Deinen Erpel ( Sohn ) zum koofen.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 07:30   #6
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Na, wenn es so ist, freue ich mich für dich, Babsi.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 12:57   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von BABSvomKUTSCHI Beitrag anzeigen
Lieber Thing, Du hast den Durchblick.

Lieber Gummibaum, das Gedicht ist autobiographisch. Mit meinen 76 Jahren werde ich immer noch für um die 50 gehalten. Und als die Seniorinnen beim Treffen eine High-Heels-beschuhte und top-gedresste Person wahrnahmen, glaubten sie natürlich, dass ich die Tochter bin.
Dein Gedicht finde ich absolute Klasse, Du solltest es gesondert einstellen.

Du trägst Deinen eigenen Jungbrunnen in Dir!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 17:12   #8
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Möge der Champagner, der aus meinem Jungbrunnen sprudelt, nie versiegen.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 18:52   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Was heißt denn hier versiegen?
Er wird im Krug aufgefangen!
Und d i e s e r Krug braucht nicht zum Brunnen zu gehn.

In Dulcio Jubilohhh!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 20:11   #10
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

wir fangen den Krug im Krug auf
und machen anschließend einen drauf
thing säuft wie ein Ballertmenger
und entpuppt sich dann als Sänger
in dulci jubilo
nun singet und sei froh
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Klassentreffen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Klassentreffen anna amalia Düstere Welten und Abgründiges 0 14.06.2015 20:17
Klassentreffen Ex-Dabschi Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 19.02.2015 08:14


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.