Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.10.2018, 12:20   #1
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Standard Kartoffel-Schlamassel

Wisst ihr wie Kartoffeln rollen,
wie sie auf der Straße tollen,
wenn zuvor, weil es verschlissen,
das Kartoffelnetz gerissen?

Doppelt kommt hierbei zum Tragen,
dass sie auf dem Rade lagen,
denn die Fahrtgeschwindigkeit
trieb sie auf der Straße breit.

Ach, wie tat die Dame fluchen,
später beim Kartoffelsuchen,
doch ich hab, als das passiert,
insgeheim mich amüsiert.
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 17:15   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Sehr schön, liebe Schnulle.

Ich sehe die Dame unter die parkenden Autos kriechen. Schadenfreude ist die reinste Freude.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:23   #3
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Lieber Gummibaum,
das ist ein Erlebnis aus meiner Jugendzeit. Heute sieht man wohl niemanden mehr mit Kartoffeln hinten auf dem Gepäckträger durch die Gegend radeln. Ich werde das Bild nicht vergessen, wie die Kartoffeln mit einem Ruck wie aus einem Düngerstreuer quer über die Straße geschossen sind.
Dein Kommentar hat mich erfreut.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 23:39   #4
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Hei, an so einen Schlamassel kann ich mich auch erinnern, liebe Schnulle. Bei mir war es allerdings nicht so amüsant. Ich hatte die Einkaufstaschen am Lenkrad und dann verhedderte sich eine Gurke in den Speichen. Ich schnauzte mächtig auf die Stürze und die Glas Milchflasche zerschepperte und dann schnitt ich mich auch noch an den Scherben...

Habs gern gelesen.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:18   #5
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Liebe Letreo,
na so ein Schlamassel. Ich fühle mit dir. Lediglich bei der Gurke In den Speichen musste ich doch grinsen.
Als ich noch kein Auto hatte, bin ich mit zwei Kindern auf dem Rad, links und rechts einen Beutel am Lenker hinten auf dem Gepäckträger auch noch was und dazu einen Rucksack, vom Einkaufen gekommen. Heute unvorstellbar...
Danke für deinen netten Kommentar
LG Schnulle

.
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:32   #6
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

So ähnlich kenne ich es auch noch, liebe Schnulle. Meine jüngste Schwester auf dem Gepäckträger und die Einkaufstaschen schön gleichmäßig am Lenker verteilt.

Lieben Nachtgruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 07:36   #7
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.124



das hat so einen bezaubernden, zwanglosen klang - da zieht es mich gleich in die geschichte hinein und ich sehe bilder zwischen den zeilen.

prima arbeit, schnulle köhn - (oder darf ich schreiben: schnulle-köhn-busch, denn an den guten alten wilhelm fühlte ich mich aus irgendeinem grunde sehr schnell erinnert - ich glaube es war die spitzbübigkeit, die voll schnell spürbar war)

einen zauberhaften herbsttag
wünscht dir

ein lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 10:12   #8
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Lieber Lichtsohn,
ich freue mich sehr, dass dir das kleine einfache Stück so gut gefällt. Ich danke dir für diesen schönen Kommentar. Fühle mich geehrt.
Mit Freude würde ich auch diesen Namen tragen, denn Meister Busch's Gedichte mag ich sehr. Allerdings bin ich von dessen Genialität (leider) meilenweit entfernt, vielleicht nicht bei einzelnen Gedichten, aber von seinem Gesamtwerk her. Er muss ein großartiger Mensch gewesen sein.

Auch ich wünsche dir einen wundervollen goldigen Herbsttag

LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kartoffel-Schlamassel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.