Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.10.2017, 21:45   #1
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Standard Kerzen im Wind

Ein Sehnen treibt uns immer wieder
unsäglich hin nach jenem Orte,
ein tiefer Ton im Herz der Lieder,
die wir uns summen ohne Worte:

Dort einmal sein! Im Gleichgewichte,
im letzten Kreise aller Welt,
dem guten Ende der Geschichte
im Punkt, der uns zusammenhält!

Ein Hoffen bleibt, ein Bild im Herzen,
ein Leuchten in der Dunkelheit,
und wir erhellen uns, wie Kerzen
die Nacht erhellen und ein Leid.

Mag sein, wir schmelzen hin am Leben,
und unser Glühen macht uns müd.
Solange wir uns Wärme geben
und Licht, dass man einander sieht,

vergeben wir uns allen Mangel.
Wir flackern weiter, wo ein Wind
uns zwischen Weltentür und Angel
belehrte, dass wir sterblich sind.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 10:42   #2
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Hi eKy,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich genau verstanden habe, worauf du hier hinaus willst. Aber ich habe mir mein eigenes Bild zusammengebastelt, was ja auch nicht das Schlechteste ist, oder?

Ich denke, beinahe jeder Mensch sucht seinen Platz auf der Welt und seine Aufgabe darin. Daran kann man verzweifeln. Aber vielleicht messen wir diesen Fragen zu viel Bedeutung zu und müssten eigentlich "einfach nur" leben. Und irgendwann sterben. Und wenn man in dieser Zeit nicht gerade der größte Idiot ist und man eventuell einem Menschen etwas für dessen Leben mitgeben oder es sogar ausfüllen kann, dann hatte doch alles irgendwie einen Sinn.


Gruß,
Tiger
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 11:29   #3
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Sehr tiefe und zu Herzen gehende Zeilen, lieber eKy. Mögen sie noch viel gelesen werden!

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 16:31   #4
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi Tiger, Letreo!

Vielen Dank für euer Interesse. Dies ist auch schon ein älterer Text. Der Ort, von dem in S1 die Rede ist, wird in S2 definiert: Die innere Ruhe, die eigene Mitte, das Lebenslicht, die Liebe, blabla ... der eigene Wesenskern und dessen Selbsterkenntnis sozusagen.
War wohl ein wenig kryptisch formuliert, das Ganze!

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 13:35   #5
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Jetzt machst du schon schlapp?
Ich war noch nicht einmal in den Seilen.
Was bin ich? Ein Egomanischer Troll.

Der Unterschied zwischen uns ist der:
Du hast ein Gedicht von mir unter deinem Kissen
Ich, eine Schrotflinte

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 09:56   #6
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

- Dann weißt du ja, was du dir in den Mund schieben kannst, ehe du abdrückst, um die Welt zu verbessern!
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 10:01   #7
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Auf ein neues!
Wenn ich nicht wüsste, dass du ein Foto von mir unter deinem Kissen hast.
Wahrscheinlich steht mein Foto sogar neben deinem Marylin Monroe Bild.


Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 10:02   #8
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Übrigens, das Gedicht hat mir gefallen.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 10:22   #9
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.002

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
- Dann weißt du ja, was du dir in den Mund schieben kannst, ehe du abdrückst, um die Welt zu verbessern!
Lese ich hier eine versteckte Anstiftung oder gar Aufforderung, oder Nahelegung zu bzw. von Selbstmord?
Ich dachte hier sind wir in Rubriken die auch Minderjährige lesen dürfen.
Wie soll das sein, wenn plötzlich ein Jugendlicher dem anderen, der sich in einer psychologischen Krise befindet, so etwas rät, wie du es dem Gemini geraten hast?

Grade als Pädagoge, finde ich, solltest du solche Witze lieber lassen. Selbst in meiner verkorksten Humorwelt sind sie immer verfehlt, weil man damit mitunter jemanden zum Selbstmord bringt.
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 11:12   #10
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Haha, ja, und sogar ein Straftatbestand.
Und sogar einklagbar, weil Erich aus Österreich ist.

Aber ich sehe es so, ich habe es von vorn herein gesehen was er für ein Mensch ist.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 11:12   #11
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Gemini ist alles andere als in einer Krise! Soweit ich es verstanden habe, war sein Kommi nur eine halbherzig versteckte Drohung, mich nötigenfalls abzuknallen, so nach dem Motto: Ich bin einer, der auf seiner Knarre schläft, also Vorsicht - leg dich nicht mit mir an!

Was soll ich sonst davon halten? Erst beschimpft und bekriegt er mich, und auf einmal soll er einen auf "Schnüff, ich bin so traurig, weil mich keiner versteht!" machen? Wer's glaubt!

Er schreibt: "Aber ich sehe es so, ich habe es von vorn herein gesehen, was er für ein Mensch ist."
Das Kompliment kann ich nur zurückgeben! Und einmal gefasste Urteile ändern sich nur langsam.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 11:22   #12
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.002

Wie auch immer. Ich bin der Meinung das solche Äußerungen – egal warum – nicht lustig sind und einfach blöd rüberkommen könnten.

Ein bisschen aufpassen können wir ja alle.

Ich reiß mich ja auch zusammen um nicht über die totale Folter und alles übelste zu schreiben, bei dem sonst wie was für ein Gemetzel bei entsteht, denn das gehört nämlich auch nicht hier herein :P
Es könnten einfach die falschen paar Augen im falschen Moment draufgucken und dann ist der Salat oder Trittbrettfahrer da.

Hab genug gemeckert, bin fertig.
Ihr wolltet euch nix böses (jedenfalls nicht wirklich) und ich euch auch nicht, also ist nun alles wieder gut.

Kuchen? Kekse? Kola? :-)
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 11:46   #13
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Auch wenn er hier den Geläuterten/Verletzten gibt, weil du ihm die Rolle quasi angeboten hast - Gemini ist, soweit ich ihn kenne - ein reichlich rabiater, uneinsichtiger Knochen, der gern ätzende Kommis verströmt, um sein Ego dran hochzuziehen.
Mit einem entsprechenden Echo sollte er also rechnen, wenn sich das einer nicht gefallen lässt, und auch damit umgehen können, was ich ihm ansatzlos zutraue.

Es steht ihm ja jederzeit frei, mich einfach in Ruhe zu lassen - aber nein, er muss immer wieder unangemessen kommentieren, anstatt in seiner Sparte moderner Lyrik zu bleiben! Dass er meinem "verschwurbelten, angestaubten Stil" nichts abgewinnen kann, hat er ja schon mehrfach eindeutig klar gemacht.
Alles Weitere ist reine Stichelei.

Ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust, mir jetzt nachträglich von ihm aufdringlich "beweisen" zu lassen, dass er doch eigentlich ein ganz patenter Kerl sei und nur "witzig" sein wollte - der Zug ist abgefahren.
Er kennt meine Meinung zu seiner Kunst und Person - vielleicht kann er ja damit nicht leben und will nun von mir um jeden Preis "anerkannt" werden. Ein anderer Grund für sein fortgesetztes lästiges - und vor allem inkompetentes - Kommentieren meiner Werke fällt mir nicht ein. Es sei denn, er ist wirklich ein Troll und genießt die ständige Konfrontation.

Seine neueste Masche: "Im Grunde liebst du mich ja!" verfängt nicht. Mal sehen, was als Nächstes kommt ...
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 11:55   #14
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.002

Hey Erich,

ach das ging gar nicht gegen Gemini, von meiner Seite her, sondern direkt in deine Richtung. Es ist ja auch kein Drama draus geworden, zum Glück, ich wollte doch nur darauf hinweisen, das irgendwelche Schieß-dich-tot-Witze nicht lustig sind.

Gemini ist garantiert kein Opfer und in diese Rolle gehört er auch gar nicht, noch weniger wollte ich, dass er durch meinen Kommentar in diese Rolle gedrückt wird.

Ärger dich doch nicht, was soll es! Wir brauchen uns alle nicht ärgern, ich wollte nur etwas geschrieben haben, einfach weil es gesagt werden sollte (jedenfalls fand ich das).

Lasst doch das Thema, Stil hin oder her, solangs gefällt ist doch alles gut, und ja das ständige Rumgeätze nervt. Säure frisst Narben und irgendwann wird da jeder grantig, ist doch ganz klar.

Fühl dich halt nur von mir *bemeckert*, einfach weil ich den Kommentar unpassend fand, lass den Gemini da raus und dann beende das doch hier, ist doch nicht schlimm. Es gibt wichtigeres auf der Welt, als sich über Sinnlosigkeit und Sinnhaftigkeit von Kommentaren aufzuregen.
Mein konstruktiver Beitrag sollte ja darin bestehen, sowas wie Schieß-Dich-Tot Empfehlungen lieber nicht zu sagen. Weil es halt echt mal falsch rüberkommen kann und das wäre doof.

Verbieten kann das zwar eh keiner, aber darüber nachzudenken reicht doch und wie ich geschrieben habe: Gemini hat damit von meiner Seite her gar nichts zu tun. Das ging allein gegen den Kommentar selbst.

Also: Schwamm drüber und draus gelernt, ja? :-)
Von meiner Seite her ist das jedenfalls so.
Hier geht es um dein Gedicht, dazu kann ich allerdings nichts groß sagen, weil ich grade nicht in der Stimmung bin. Deswegen lasse ich es und hoffe, jemand sagt dir was dazu :-)

Liebe Grüße an dich
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 12:29   #15
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi MiauKuh!

Dass ich gemeint war, wusste ich schon, deshalb ja meine lange Erklärung für mein Handeln.
Aber ich war nie irgendwie gekränkt. Wenn das Gemini schon nicht schafft, warum sollte ich bei dir dünnhäutiger sein?
Also kein Problem von meiner Seite.

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kerzen im Wind

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kerzen zellhaufen Zeitgeschehen und Gesellschaft 6 06.09.2014 16:24
Vier Kerzen Twiddyfix Fantasy, Magie und Religion 0 10.03.2012 14:12
Vier Kerzen Ex Albatros Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 22.02.2007 20:53
Kerzen im Wind Anette Gefühlte Momente und Emotionen 5 30.11.2006 17:31
Schwarze Kerzen [für Darkskin] cute_fighter Gefühlte Momente und Emotionen 3 23.08.2006 18:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.