Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.10.2014, 20:56   #1
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

Standard bis jetzt – Zukunft?



Du stehst
in deiner Zeit

Mit dir
bewegt sich alles!

Sie wollten uns
glauben machen
dass Trauben
an Sternen haften.

Seit – Anbeginn? Zeit

Tieferaus dir
zeugst du
im Eid deiner
Feste - stehend

Vom Leben an – fang

Berichtest, von der Alten.
Die Für uns – all,en
befruchtet wurde
Wirt – Schank - Raum

Mit einem
ins innen
Befruchtend

Tagein

Wachsen

bis zum
tagaus

zerreißt
platzt gleich einem Schlag
das Kleine

Universum

traun - ein Kind
aus dir
ins Große - dunkle

wieder - gebären

Auch wenn,
die Alte wie die neue
Welt
erstrahlt

Bleibt hell.

Euch Kind entgleitet!

Die Zeugin schwört:

Vaters liebstes Balg
unter allen
Bälger

Euch toll?

Erihm
Schon lang
Vergeben

Sein ewig
Rebell

Lucifer
Ihrem
Morgenstern


©Phoenix-GEZ-frei





Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für bis jetzt – Zukunft?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zukunft Wolfmozart Philosophisches und Nachdenkliches 6 26.04.2012 14:09
Zukunft Chamäleon Gefühlte Momente und Emotionen 4 24.05.2011 22:12
Zukunft Sonja Sprüche und Kurzgedanken 18 18.12.2009 00:41
Zukunft Clio Düstere Welten und Abgründiges 5 01.06.2007 09:29
Zukunft DayDreambeliver Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 18.12.2004 19:13


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.