Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.03.2012, 14:38   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Standard Wie der Mond...

...die Nacht in weiches Licht eintaucht
und auf seiner Reise
heimlich, still und leise
deinen Namen zärtlich haucht!

Und nur ich kann es verstehen,
geh vor ihm auf die Knie,
denn ich hab noch nie
den Erdenknecht so schön gesehen.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 15:50   #2
männlich Ayatollah
 
Benutzerbild von Ayatollah
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Vientianne
Alter: 33
Beiträge: 736

Vertiefter Kommentar kommt, wenn ich heute den Mond beobachte!

Aber mein Ersteindruck: Sehr interessante Bilder bzw. Möglichkeiten des Ausdrucks.
Ich finde es auch erstaunlich, dass die erste und die letzte Zeile sich in mir einnisten. Am Anfang, lese ich weiß statt weich Den Erdenknecht unten, sah ich als eine Art Stiefcousin vom Faustschen Erdgeist an. Aber ja, es passt gut in den Flow des Gedichts.
Insgesamt also, eindringlich...aber die Romantik geht an mir vorbei. Das liegt aber wohl an mir
Ayatollah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 15:55   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Vielen Dank für deinen Kommentar, Aya!

An den ollen Faust hab ich nicht unbedingt gedacht, aber schöne Assoziation!
Freut mich, dass du es als eindringlich empfindest! Zur Romantik schweige ich mal...

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 16:02   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Erdenknecht finde ich sehr gut!
Feines Stimmungsgedichtlein.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:50   #5
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Danke, Thing!

Ja, der Erdenknecht hat es mir auch angetan, aber ob denn noch niemand auf diese einfache Idee gekommen ist? Ich mag es bezweifeln.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wie der Mond...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der mond frank Lebensalltag, Natur und Universum 0 04.09.2011 22:57
An den Mond muse Lebensalltag, Natur und Universum 15 17.06.2011 06:29
Der Mond Ex-Schamanski Düstere Welten und Abgründiges 10 23.02.2011 13:39
Mond Michael Lebensalltag, Natur und Universum 3 02.08.2006 19:36
Mond uninvited guest Düstere Welten und Abgründiges 1 28.06.2006 10:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.