Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.11.2017, 19:12   #1
weiblich Ebony
 
Benutzerbild von Ebony
 
Dabei seit: 11/2017
Alter: 18
Beiträge: 20

Standard Schwere Stufen

Geh die Treppen hinunter,
Was zieht mich so entzwei?
Ich geh die Treppen hinauf
Ein Stück bleibt oben,
Eins bleibt unten.

Lauf nun weiter,
Immer wieder,
Hoch und runter,
Immer weiter,
Hoch und runter.

Jedes Mal,
Ein Stück bleibt hängen,
Zerreißt mich,
Und übrig bleibt Angst,
Die mein Herz zum pochen drängt.

Lauf nun weiter,
Immer wieder,
Hoch und runter,
Immer weiter,
Hoch und runter.

Seh' die Treppe geht viel tiefer,
Als gedacht von Anfang an,
Geh hinunter,
Geh soweit,
Bis das Ende findet mich.

Lauf nun weiter,
Immer wieder,
Hoch und runter,
Immer weiter,
Hoch und runter.

Drehe um,
Ich kann nicht mehr,
Der Weg nun viel weiter wär.
Geh die Stufen, alle einzeln,
Bis das Ende ich erreiche.

Lauf nun weiter,
Immer wieder,
Hoch und runter,
Immer weiter,
Hoch und runter.

Kann nicht stoppen,
Gehe weiter, hoch und runter
Kann nicht weiter,
Stehe in der Mitte,
Bis an Ewigkeit ich zerbrech'.

~Ebony
Ebony ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schwere Stufen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schwere los Perry Philosophisches und Nachdenkliches 0 19.06.2017 13:16
In zwei Stufen Blobstar Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 14.09.2015 15:26
Die zwölf Stufen Utz94 Geschichten, Märchen und Legenden 2 29.12.2013 01:35
56 Stufen Thomasluebeck Gefühlte Momente und Emotionen 2 05.08.2013 18:56
Schwere Nat Düstere Welten und Abgründiges 0 04.04.2010 14:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.