Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.08.2018, 20:16   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.469

Standard Mundart-Faden

Hier möchte ich mir und euch die Möglichkeit eröffnen, Texte in Dialektik und Mundart zu posten.
Auch Umgangssprachliches ist gern gesehen.
Hier passen Gedichte hinein, aber auch Sprüchlein. Spaß solls vorallem machen!
Aber auch Herzerweichendes und Trauriges darf hier zugegen sein.

Bitte, füllt nur reichlich diesen Faden, mit regionalen Besonderheiten.
Schön wäre immer eine Übersetzung ins Hochdeutsch.

Danke, Eure Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 20:25   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.469

Standard Selba Schuild

I woald die Ziech fittarn

I hob des Bleamal brocka
un woald des Dirla locka.

Do koams grennt
un I hob gflennt.

S hob mi aus den Socka.
------------------------------------------------------------

Ich wollte die Ziege füttern

Ich habe das Blümchen gepflückt
und wollte das Tierchen locken.

Da kam es gerannt
und ich habe geweint.

Es hob mich aus den Socken.


• Versuch in Oberöstereichisch
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 12:49   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.469

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen

• Versuch in Oberösterreichisch
Peinlicher Fehler.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 13:37   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.163

Standard Zugeloff

saarpfälzischer Dialekt:


(Nicht nur) fer Saalänner




Das doo,das is e lang Geschichd,
wie ich mei Liebche hann gegrischd:

Am schähne Moije, nimmand wääß , wieso,
war doch das Diehr uf äämool doh.
Es had gegreind und had gescherrd:
hann ich die Deer hald uffgesperrd.

Ach hads geluhd so fein, so zahd -
had nur uf mich so lang gewahd!
Es war noch jung, ich hans gesieh:
noch klään und schnugglich, das arm Vieh.

Ich han hald uff mei Herds geheerd,
das Dierche in die Kich gefehrd...
e Deller Milch, e Flääsch, e Stiggche Brohd..
(das Ding hat jo gerabbeld in de Nohd)..

das war em fein, das war em rechd,
had faschd es Peedche gebb, ach, Du mei Knechd!
Wie wanns ma werglich danke wolld.
Hanns dann aa uff de Arm gehold.

Ach, wie war das weich un pelzich!
Fühle konnt ich' s Herz so schmelzich!
Seidem isses doo, will nimmi weiche.
Fangt mei Meis, die Migge un dergleiche,
hied die Deer, piebst Bello weg...
un sellwer machds mer gar kää Dregg...

Ringeld sich am Ohwed als
weich und kuschlich um mei Hals.
Loßd sei Gralle meischdens drin,
weil ich (grallemäßich) so empfindlich bin.

Gehd mid ins Bedd. Leid uffem Kisse..
had ähnmol nur ins neischte Buch gebisse...

Ach, es ismer wie die Hand am Leibche!
Es is mei Heidruhn, is mei Raddeweibche!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 14:05   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.469

Großartig, Thing! ! !
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 11:10   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.163

Ich danke submissest, liebe Unar!

Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 21:34   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.469

Standard Ein kleines Kinderverslein.

Miazerkoatzer
kimm hold her.
I liab di
Miazerkoatzer
sehr.
🐈


▪ Lauschner Dialekt
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 08:31   #8
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 691

Wie herzig und lauschig, Unar!
Gerne gelauscht,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mundart-Faden

Stichworte
dialekt, mundart, umgangssprache

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dialekte und Mundart Lucifer Sonstiges und Small Talk 14 25.02.2017 21:41
Schatzerl (Mundart) von Daheim Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 22.08.2016 12:34
Pulverschnee (Kölsche Mundart) foenicks Humorvolles und Verborgenes 7 02.08.2015 20:32
Kellnerfrust (Versuch in Mundart) Kirmesbollo Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 15.04.2012 23:24
Arbeitsmoral (Vorsicht: saarländische Mundart!) Schmuddelkind Humorvolles und Verborgenes 7 23.06.2011 19:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.