Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2021, 23:33   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 69
Beiträge: 3.231

Standard zwischen den fronten

teils möwe teils kormoran halte ich meinen kopf schräg in den wind
warte dass die thermik mich hoch zur klippenkante trägt von der aus
sich mir die schlängelnde frontlinie zwischen land und meer zeigt

während des fliegens sind mir deren verluste oder gewinne egal denn
mit ein paar flügelschläge wechsle ich die seiten wie es mir gefällt
nur in der brutzeit entscheide ich mich für einen sicheren nistplatz

wenn es kälter wird ziehen manche von uns südwärts ich dagegen
trotze dem winter wärme mich an erinnerungen genieße die böen
und gleite über die glitzernden schollen als wäre es mein letztes mal
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2021, 09:28   #2
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 2.118

Hallo Perry,

Deine Geschichte gehört zum Traumbild der Menschen vom Fliegen.

Herzlicher Gruß
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für zwischen den fronten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fronten klaatu Gefühlte Momente und Emotionen 6 15.12.2017 14:53
zwischen uns AndereDimension Gefühlte Momente und Emotionen 9 03.04.2017 16:42
Zwischen den Fronten Trembalo Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.04.2016 06:54
Zwischen den Fronten Desperado Fantasy, Magie und Religion 2 06.04.2012 10:10
Zwischen 3 und 5. Günter Mehlhorn Lebensalltag, Natur und Universum 6 21.07.2011 17:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.