Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.09.2021, 23:48   #1
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.849

Standard Tanz-Königin

Tanz-Königin

Sie ist eine bildhübsche Frau
Niemand wird aus ihr schlau
Kein Sonnenschein der lacht,
so kalt wie die dunkle Nacht
Was hat sie bloß,
was ist ihr Los?

Bye, bye, es ist vorbei
Wer könnte dir Liebe geben,
bei deiner Ichsucht und Angeberei
Ich vermisse das Liebesleben

Frag mich, warum sie ihre Freiheit so braucht
Sie wird mir es nicht sagen, weil sie abtaucht,
in ein Leben, in dem nichts gewonnen
und vieles verloren ist
Der Preis ist trist

Bye, bye, es ist vorbei
Wer könnte dir Liebe geben,
bei deiner Ichsucht und Angeberei
Ich vermisse das Liebesleben

Es ist keine Zeit zu verlieren, hör ich sie sagen
Erfülle deine Träume, du musst es nur wagen
Die Zeit war verloren
Neue Träume erkoren
Nur den Verstand nicht verlieren
und lieblos durchs Leben irren

Bye, bye, es ist vorbei
Wer könnte dir Liebe geben,
bei deiner Ichsucht und Angeberei
Ich vermisse das Liebesleben

Bye, bye, es ist vorbei
Wer könnte dir Liebe geben,
bei deiner Ichsucht und Angeberei
Ich vermisse das Liebesleben

https://www.youtube.com/watch?v=RRMeWql5UrQ
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tanz-Königin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Königin mexico Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 30.06.2019 13:57
Die Königin gummibaum Lebensalltag, Natur und Universum 4 27.01.2018 22:58
Königin Ex-DrKarg Humorvolles und Verborgenes 7 25.02.2015 09:09
Die Königin C.Alvarez Fantasy, Magie und Religion 0 08.08.2014 17:19


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.