Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Content- und Jobbörse

Content- und Jobbörse Marktplatz für Redakteure und Autoren mit Anfragen und Angeboten.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.06.2018, 20:53   #1
weiblich Gänseblümchen1
 
Dabei seit: 06/2018
Beiträge: 1

Standard Suche Texterin

Wir sind eine Textagentur und suchen auf diesem Weg eine gute Texterin für SEO Texte. Gerne erklären wir Neulingen auch, wie das geht. Wir bezahlen 1,2 Cent pro Wort. Sie sollten eine Rechnung schreiben dürfen und zuverlässig sein. Bitte melden Sie sich bei uns!
Gänseblümchen1 ist offline  
Alt 19.06.2018, 22:22   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 19.892

Wenn du hier Talente abgrasen willst, solltest du erklärten, was ein SOE-Text ist, denn es wird sich kaum jemand, der gerne Lyrik liest und schreibt, selbst darüber schlau machen. SOE-Texte sind von literarischen Texten und insbesondere von Lyrik so weit entfernt, dass ich mir schlecht vorstellen kann, in Poetry Interessenten für die Abfassung von Texten zu finden, die das Unterbewusste zu Marketingzwecken abfischen sollen.

1,2 Cent pro Wort? Hast du noch mehr Witze drauf?
Ilka-Maria ist offline  
Alt 20.06.2018, 08:59   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 1.342

1,2 Cent pro Wort... Ist es egal, welche Wörter man benutzt? Darf es auch copy & paste sein? Und warum TexterIN? Ich fühle mich diskriminiert!

"Textagentur"
klaatu ist offline  
Alt 20.06.2018, 11:38   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 35
Beiträge: 3.703

Hallo ich bin Uschi.
Komm ruhig näher an den Bildschirm.
Spührst du die zarte Berührung?

15 cent verdient, wohin soll ich die Rechnung schicken?

Ilka Maria, du kannst doch so schnell tippen, da hast doch schnell 100000Worte zusammen an einem Tag, dann hast 1200 Euro verdient. Wir können ja zusammenarbeiten, ich und Klaatu denken uns Blödsinn aus zu den Artikeln. Man braucht ja nur Metaphern die sich Verbinden.
Es reicht auch wenn du jedem von uns 50€ am Tag gibst für die Hilfe. Dir bleiben dann noch 1100€.
dr.Frankenstein ist offline  
Alt 20.06.2018, 12:05   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 19.892

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
... da hast doch schnell 100000Worte zusammen an einem Tag ...
Wie kommst du auf so etwas Absurdes? 100.000 Wörter sind ca. 50 Normseiten. Jeder Schriftsteller wäre glücklich, wenn er pro Tag 50 Normseiten fertig bekäme, denn über den Text muss man sich ja zunächst Gedanken machen. Man stelle sich mal vor, Frank Schätzing hätte einen Roman wie "Tod und Teufel" (ca. 500 Seiten) in zehn Tagen geschrieben!
Ilka-Maria ist offline  
Alt 20.06.2018, 12:54   #6
männlich schonmalda
 
Benutzerbild von schonmalda
 
Dabei seit: 03/2018
Beiträge: 110

Sollten die Wörter von Gewicht sein, kann ich die auch anliefern!
1 kg = 3,50 €, ist das ok?
schonmalda ist offline  
Alt 20.06.2018, 14:08   #7
männlich Kulturbanause
 
Benutzerbild von Kulturbanause
 
Dabei seit: 04/2018
Alter: 25
Beiträge: 78

In der Konferenz:
"Ok, wir brauchen eine Texterin für unsere Agentur, wie gehen wir vor?"
"Wir machen ein Inserat auf Poetry und ködern die Leute mit 1,2 Cent pro Wort!"
*Applaus ertönt leise*
"Hervorragend, wie wird unser Nickname sein?"
"Wir könnten einfach den Namen unserer Agentur nehmen."
*Betretenes Schweigen*
"Gänseblümchen1!"
*Die Menge tobt*
Kulturbanause ist offline  
Alt 20.06.2018, 14:34   #8
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.938

Zitat:
Zitat von Gänseblümchen1 Beitrag anzeigen
Wir sind eine Textagentur und suchen auf diesem Weg eine gute Texterin für SEO Texte. Gerne erklären wir Neulingen auch, wie das geht. Wir bezahlen 1,2 Cent pro Wort. Sie sollten eine Rechnung schreiben dürfen und zuverlässig sein. Bitte melden Sie sich bei uns!

Warum ncht eigene Texte nehmen ?
Klingt alles ein wenig dubios ...

Aber ich wünsche trotzdem viel Erfolg!

BG
von
Thing
Thing ist offline  
Alt 20.06.2018, 15:29   #9
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 35
Beiträge: 3.703

L. Ron Hubbard konnte das, der hat ein Buch geschrieben während die Verleger in der Lobby gewartet haben. Ich könnte auch massig Bücher schreiben, wenn ich beim Schreiben nicht so langsam wäre und so ungenormt.

Ich denke es handelt sich um manipulative Werbung, kein Meisterwerk.
Nagut, ich beherrsche glaub ich eher das Gegenteil, wenn ich Werbung mach kauft glaubich die hälfte von denen die den Artikel kaufen würden, selbigen nicht mehr. Weil sie verunsichert sind.

Bei nem Meisterwerk wären 1200 € ja wirklich wenig.

Wir berauschen uns und bringen die Ergüsse zu Wort.
dr.Frankenstein ist offline  
Alt 23.06.2018, 08:45   #10
männlich Eisenvorhang
 
Benutzerbild von Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 813

Hesse schrieb Demian in drei Wochen und - ich glaub Kafka wars - schrieb eines seiner Werke in drei Tagen über Nacht.

vlg

EV
Eisenvorhang ist offline  
Alt 23.06.2018, 09:24   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 19.892

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Hesse schrieb Demian in drei Wochen ...
... das sind zwanzig Seiten pro Tag, keine fünfzig. Veröffentlichen ließ Hesse diese Erzählung aber erst sehr viel später, er hatte also Zeit zum Überarbeiten.

Die meisten Werke Kafkas sind ebenfalls Erzählungen, manche davon mit weniger als einhundert Seiten.
Ilka-Maria ist offline  
Alt 29.06.2018, 15:57   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 19.892

Da die Userin Gänseblümchen1 nach dem Einstellen dieses angeblichen Job-Angebots sich nie mehr in Poetry eingeloggt hat, nehme ich an, dass es sich tatsächlich um einen Scherz handelt. Der Faden ist geschlossen.
Ilka-Maria ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Suche Texterin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Suche De.nkemit Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 11.12.2017 23:45
Auf der Suche Merith Philosophisches und Nachdenkliches 16 08.05.2014 19:56
Suche Jayjay2.0 Gefühlte Momente und Emotionen 1 09.09.2013 19:46
Auf der Suche Loveletters Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 14.05.2013 22:00
Die Suche Wanderer30 Düstere Welten und Abgründiges 0 13.05.2013 22:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.