Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2018, 23:21   #1
männlich Denis Krüger
 
Benutzerbild von Denis Krüger
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 44
Beiträge: 144

Standard Der Weg

Der Weg




Ich häute meine Seele,
wieder einmal.

Lege Sandsteinbilder
in den Wind doch...

die Uhr hält stand.

Zum Glück hängt sie
nicht mehr so hoch.

Male ich?
Bin ich gezeichnet?

Fühle,
der Wind wird
zu einem bunten Sturm
der Schmauchspuren hinterlässt,
und ...

das Feuer welkt.


Denis Krüger
Denis Krüger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 10:42   #2
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.461

Standard Zwiebel

Guten Morgen Denis,

Deine „Häutung“ hast Du gewürzt mit unbekümmerten Aphorismen, die im welken Feuer verglühen. Gefällt mir gut.

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2018, 01:55   #3
männlich Denis Krüger
 
Benutzerbild von Denis Krüger
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 44
Beiträge: 144

Zitat:
Zitat von ganter Beitrag anzeigen
Guten Morgen Denis,

Deine „Häutung“ hast Du gewürzt mit unbekümmerten Aphorismen, die im welken Feuer verglühen. Gefällt mir gut.

-ganter-

Hallo ganter,

Danke, schön das dus magst.
Denis Krüger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Weg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.