Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.12.2015, 11:46   #1
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 27
Beiträge: 813

Standard Weihnachtsmarkt

Wie trägt der schroffste Winterwind
uns doch den süßen Duft entgegen
und lockt auf lichtbeschmückten Wegen
uns zu den schönsten Plätzen hin.

Gar wunderlich mag sich's dem Kind
in diesen Winterlüften regen
und auf's Gemüte sanft sich legen,
was dieser Tage Freuden sind.

Bald hier, bald dorthin lenkt's die Schritte.
Bald hin und wider geht der Blick
und sucht den Zauber jeder Hütte

in schönste Bilder sich zu setzen,
um daran sich zum eignen Glück
bis nächstes Jahr noch zu ergötzen.
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 13:21   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 3.503

Lieber Tiger,
der schroffe Winterwind vermittelt mir ein Bild, wie die Leute sich am Glühweinstand festklammern um nicht fortzufliegen. Eine amüsante Note in dem sonst eher idyllisch angelegten Text.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 18:51   #3
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 27
Beiträge: 813

Lieber Gylon,

gut, dass es wenigstens witzig rüberkommt Eigentlich war damit ein eisiger, beißender Wind gemeint, der nicht unbedingt stürmisch brausend sein muss


LG
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 00:10   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 65
Beiträge: 10.791

Stimmungsvolles Sonett mit leicht verküzten Versen.

Die kindliche Wahrnehmung und das Fortwirken der Eindrücke im Seelenleben sind schön zum Ausdruck gebracht.

Sehr gern gelesen, Tiger.

LG gummibaum
gummibaum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 15:36   #5
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 27
Beiträge: 813

Hallo gummibaum,

hab Dank für deinen netten Kommentar! Freut mich, dass es dir gefällt


LG
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 12:56   #6
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.682

man spürt direkt den winterlichen Weihnachtsmarkt,
Bin gern dort gewesen.


Lieben Gruß vom Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 19:21   #7
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 27
Beiträge: 813

Hallo Twiddy,

schön, dass du den Weihnachtsmarkt besucht und ein Kommentar dagelassen hast


Ein gutes neues Jahr und
LG
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 20:34   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.396

Hallo, Tiger -

ich schließe mich nur zu gern gummibaum an!


Prosit Neujahr!

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 22:12   #9
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 27
Beiträge: 813

Hallo Thing,

vielen Dank für deinen positiven Kommentar

Auch dir ein gutes neues Jahr!


LG
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weihnachtsmarkt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weihnachtsmarkt Isabel Seifried Gefühlte Momente und Emotionen 0 07.12.2014 23:20
Auf einem Weihnachtsmarkt. Kurt Humorvolles und Verborgenes 0 23.10.2010 20:16
Weihnachtsmarkt Phobipp Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 09.12.2009 23:51
Frankfurter Weihnachtsmarkt Ilka-Maria Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 20.11.2009 17:57
Weihnachtsmarkt lemsuzz Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 31.10.2009 13:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.