Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.03.2015, 21:24   #1
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 365

Standard Bratkartoffelverhältnis

Bratkartoffelverhältnis

Regen tränt an Fensterscheiben
Volksempfänger bölkt
Hände die Kartoffeln reiben
Himmel ist bewölkt

Kratzt's wenn Nachbarn leise tuscheln
Einsamkeit ist kalt
Seelen brauchen was zum Kuscheln
Leben mit Gewalt

Muckefuck ruht in der Kanne
Bruchstück tönt vom Krieg
Heißes Öl schwimmt in der Pfanne
Schillernd wie der Sieg.


4.2.2012
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 21:29   #2
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 1.734

Ich mag Bratkartoffeln. Und das Gedicht.
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 22:16   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.416

Mein lieber Schwan! Hier geht es wirklich um die Kartoffeln, der Deutschen liebstes Gemüse. Und dem wird ganz schön eingeheizt! Und das Öl schillert, aber es schwimmt, weil es leichter als Wasser ist - da stimmt etwas nicht mit den bunten Farben. Daneben ruht der Muckefuck- Ersatzkaffee, wahrscheinlich längst kalt.

Darüber Düsternis, der Himmel ist bewölkt - das sieht nicht nach Sieg aus. Der Volksempfänger bölkt: Hitler, Göbbels - Durchhalteparolen. Das sieht nicht nach Sieg aus.

Kratzen. Gerüchte, Tuscheln, Federhalter - selbst das Kuscheln macht ein Kratzgeräusch, und der Denunziant hört mit. Mißtrauen allerorten.

Nur auf die Kartoffel ist Verlass: Notfalls wird sie roh gegessen. Aber das hat mit dem Gedicht nichts mehr zu tun.

Was für ein Talent, dies alles so zu verdichten! Was für ein Einstieg!

ich finde keine weiteren Worte als die: Ich habe etwas außerordentlich Gutes gelesen.

Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 22:23   #4
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 65
Beiträge: 4.267

Ja, ich bin auch begeistert. Ein überragendes Gedicht!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 23:15   #5
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 365

Ihr macht mich ganz verlegen.

Herzlichen Dank, Versard! Lies die Bratkartoffeln und iss das Gedicht, so bleibst du schlank.

Dass ich diese Bilder bei dir erwecken konnte, Ilka-Maria, erfüllt mich mit Freude. Lieben Dank für deine schönen Worte!

Auch dir, Jeronimo, ein herzliches Dankeschön! Ich weiß deine Worte zu schätzen.
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bratkartoffelverhältnis

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Bratkartoffelverhältnis Lux Humorvolles und Verborgenes 5 06.10.2011 15:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.