Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 50 von 130
Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: HeinrichSpatz
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 25.08.2008, 19:49
Antworten: 3
Hits: 651
Erstellt von HeinrichSpatz
RE: Mensch sein..

Das ist so ziemlich der schlechteste Reim der Welt, da kann nicht einmal Welt => Geld mithalten. Davon abgesehen ist die Liebe nun mal ein Trieb, na und?


Diese zwei Verse sind genauso...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 22.08.2008, 18:13
Antworten: 3
Hits: 920
Erstellt von HeinrichSpatz
Mir fällt dazu nicht viel ein, außer ein paar...

Mir fällt dazu nicht viel ein, außer ein paar Gedanken und - klasse. Da hast du meinen Nerv getroffen.
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 21.08.2008, 19:19
Antworten: 2
Hits: 563
Erstellt von HeinrichSpatz
Nostalgie

Nostalgie

Ich bin bei Nacht,
durch die engsten Höfe gelaufen,
mit ihren schweren, schwarzen Pfützen,
an kalten Füßen fast erfroren,
doch die Stiefel auf dem Rücken.

Jetzt wo der Morgen...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 16.08.2008, 18:58
Antworten: 5
Hits: 533
Erstellt von HeinrichSpatz
Danke für das Lob :) Zwei davon waren...

Danke für das Lob :)

Zwei davon waren tatsächlich Rechtschreibfehler, aber den Rest will ich so lassen, weil ich es so beabsichtigt habe. Wie man aber immer wieder merkt, findet jeder sein...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 16.08.2008, 17:31
Antworten: 5
Hits: 533
Erstellt von HeinrichSpatz
Nun ihr beiden, da bietet ihr mir genau das, was...

Nun ihr beiden, da bietet ihr mir genau das, was ich von Lyrik erwarten. Das "jedem das Seine" Prinzip. Man kann es nicht allen recht machen.

@Gürtellinie
Was ich meinen Gedicht vielleicht...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 16.08.2008, 10:37
Antworten: 5
Hits: 533
Erstellt von HeinrichSpatz
Im Schnee von Gestern

Im Schnee von gestern

Diese Kreise sind unsinkbar,
nicht in Wasser, noch in Wein;

Mammutbäume wurzeln schon;
aus vielerlei Gründen weiß ich nicht;
straff und scharf durch mein Gehirn;...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 15.08.2008, 15:29
Antworten: 6
Hits: 734
Erstellt von HeinrichSpatz
Dann schreib deine Gedichtchen bitte in dein...

Dann schreib deine Gedichtchen bitte in dein Tagebuch, am besten ist es, wenn du ein Tagebuch zum verschließen benutzt. Dein Gedicht ist bei Weitem nicht so gelungen, mit Freude und Lust lesbar, um...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 11.08.2008, 17:29
Antworten: 3
Hits: 529
Erstellt von HeinrichSpatz
Depression

Depression

Aus vielen Gründen weiß ich nicht,
welchem Puzzel ich mich stelle,
bau mir aus Gedankentrieben,
meine eigene Gefängnisszelle.


--
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 08.08.2008, 09:28
Antworten: 5
Hits: 669
Erstellt von HeinrichSpatz
Hat wenig mit meinem Kopf zu tun. Ich...

Hat wenig mit meinem Kopf zu tun.



Ich meine damit etwas worüber du eine, möglichst interessante, Aussage machen kannst, du machst nämlich keine in dem Gedicht. Du drückst nur aus: "du hast ne...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 07.08.2008, 18:51
Antworten: 2
Hits: 608
Erstellt von HeinrichSpatz
Da habe ich gar nicht dran gedacht, aber jetzt wo...

Da habe ich gar nicht dran gedacht, aber jetzt wo du es sagst. :D
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 07.08.2008, 17:24
Antworten: 2
Hits: 608
Erstellt von HeinrichSpatz
Wo willst du hin?

Wo willst du hin?

Dein Mund blutet aus -
rot, tropft er in's Meer,
landet in salziger Nacht,
treibt umher;
Strandet mit den Wellen,
stoß um stoß.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 07.08.2008, 15:54
Antworten: 5
Hits: 669
Erstellt von HeinrichSpatz
Der Versuch philosophisch zu klingen, ohne...

Der Versuch philosophisch zu klingen, ohne Inhalt, oder Aussage - ist nicht gelungen.
Lyrisch und sprachlich ist es auch eher schlecht, als recht.

Greif dir lieber etwas greifbares und wenn es...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 06.08.2008, 10:56
Antworten: 1
Hits: 582
Erstellt von HeinrichSpatz
Empathie

Empathie

Durch tausend Steinchenspitzen
such ich,
ohne Talent den Weg.

Viele kleine Splitter
find ich,
Nachts in meiner Sohle.
Forum: Die Philosophen-Lounge 05.08.2008, 19:02
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Wozu hat Gott so viele leere und leblose Planeten...

Wozu hat Gott so viele leere und leblose Planeten zusätzlich erschaffen? Hat er geübt?
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 18:31
Antworten: 11
Hits: 1.006
Erstellt von HeinrichSpatz
Ich muss nicht, aber ich kann, ich bin auch keine...

Ich muss nicht, aber ich kann, ich bin auch keine Fan von ihnen, aber ich kenne sie.


Das habe ich dir gar nicht vorgeworfen, nur das du absolut nichts Neues bringst, was genauso absolut öde ist....
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 17:57
Antworten: 11
Hits: 1.006
Erstellt von HeinrichSpatz
1. Geht es bei Lyrik nicht darum, was du willst,...

1. Geht es bei Lyrik nicht darum, was du willst, was verstanden wird, oder überhaupt etwas zu "verstehen", sondern vor Allem auch um Vielschichtigkeit und Freiraum. Du kannst gerne mal schreiben was...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 17:38
Antworten: 11
Hits: 1.006
Erstellt von HeinrichSpatz
Widerlege mich doch an deinem Text und überzeuge...

Widerlege mich doch an deinem Text und überzeuge mich davon, bis jetzt überzeugst du mich nur noch mehr von dem, was ich geschrieben habe,
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 17:29
Antworten: 4
Hits: 1.518
Erstellt von HeinrichSpatz
Erzähle das jemanden, der sich dafür...

Erzähle das jemanden, der sich dafür interessiert. Wenn du der Meinung bist, es ist nicht fertig, dann poste es nicht.


Wirst du aber machen müssen, wenn du gut und glaubwürdig sein willst. Denn...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 16:15
Antworten: 11
Hits: 1.006
Erstellt von HeinrichSpatz
Nichts besonderes, so etwas Aussageloses, wie man...

Nichts besonderes, so etwas Aussageloses, wie man es halt als Teenager über die Liebe schreibt. Fast gar nicht Kreativ, oder Interessant, geschweige denn Originell, dafür überaus austauschbar,...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 03.08.2008, 15:59
Antworten: 4
Hits: 1.518
Erstellt von HeinrichSpatz
Zu erst einmal möchte ich dir ans Herz legen...

Zu erst einmal möchte ich dir ans Herz legen etwas zu lesen "Für junge Dichter" und"Noch ein Wort für junge Dichter", ich hoffe es sind die "offiziellen" Titel. Ist keine Gedicht, aber doch von...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 30.07.2008, 18:12
Antworten: 3
Hits: 528
Erstellt von HeinrichSpatz
Ich bin meistens ein bunter Punkt und wenn ich...

Ich bin meistens ein bunter Punkt und wenn ich darauf achte, fühlt es sich auch so an. Ich denke das ist eine Sache der individuellen Empfindung. "Undercover" ist es ein ganz anderes Gefühl, sich in...
Forum: Die Philosophen-Lounge 28.07.2008, 22:23
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Was bist du dann? Ich kann dir da...

Was bist du dann?




Ich kann dir da nicht zustimmen. Das Thema ist aber zu kompliziert, und würde den Rahmen eines Lyrikforums sprengen, aber wenn du Interesse hast, bilde dich weiter.
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 28.07.2008, 22:18
Antworten: 3
Hits: 528
Erstellt von HeinrichSpatz
Neptunbrunnen

Neptunbrunnen

Wie ein bunter Punkt fühl ich,
sitze zwischen den Fontänen
rings umher da regen sich
die in Sommerfäule gähnen.

Unter Linden liegt der Herbst,
als Insel tief im Sommermeer,...
Forum: Die Philosophen-Lounge 28.07.2008, 20:28
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Dann musst du aber davon ausgehen, dass die...

Dann musst du aber davon ausgehen, dass die Religion, so wie du sie kennst und ausübst, durch die Fehler, die im Laufe der Zeit gemacht wurden, nun grundlegend falsch ist.

Darum ist, nach meiner...
Forum: Die Philosophen-Lounge 28.07.2008, 19:37
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Schneeflocke mir ist da was aufgefallen. Du sagst...

Schneeflocke mir ist da was aufgefallen. Du sagst kein Mensch ist unfehlbar, nur der Papst ist unfehlbar, ist der Papst kein Mensch?

Davon abgesehen, war der Papst schon unfehlbar, als er noch...
Forum: Die Philosophen-Lounge 28.07.2008, 12:42
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
@ Schneeflocke Das ist doch Quatsch, du...

@ Schneeflocke

Das ist doch Quatsch, du sagst selbst wir sind "verwirrt", also kann ein gutherziger Gott uns nicht für etwas "böses" das wir tun verdammen, oder Beschuldigen. Diese "Verwirrung"...
Forum: Die Philosophen-Lounge 20.07.2008, 22:10
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Es geht nicht um den freien Willen. Denn Gott...

Es geht nicht um den freien Willen. Denn Gott bewertet was du tust und beeinflusst deinen freien Willen, durch die Hölle.

Zu sagen, du kannst machen was du willst, nur wenn du nicht tust was ich...
Forum: Die Philosophen-Lounge 20.07.2008, 18:55
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Wenn es so ist und unser Leben in den Händen...

Wenn es so ist und unser Leben in den Händen Gottes liegt, dann liegt es doch an Gott, ob wir jemals "Menschlich" werden und wer kennt seine Vorstellungen darüber, was Menschlich ist.

Trotzdem, er...
Forum: Die Philosophen-Lounge 20.07.2008, 15:35
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Welchen Zweck soll ein Gott damit verfolgen, uns...

Welchen Zweck soll ein Gott damit verfolgen, uns zu schaffen und wenn es einen Zweck hat, widerspricht es doch dem, dass er ein "Gott" ist.
Forum: Die Philosophen-Lounge 20.07.2008, 14:57
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Auf was ich noch keine Antwort gefunden habe und...

Auf was ich noch keine Antwort gefunden habe und was mich darum von Gott abhält ist die Frage, wozu soll das ganze gut sein, welchen Sinn hat das alles für "Gott"?
Forum: Die Philosophen-Lounge 19.07.2008, 21:14
Antworten: 2.685
Hits: 142.635
Erstellt von HeinrichSpatz
Gott hat uns nach seinem Vorbild geschaffen,...

Gott hat uns nach seinem Vorbild geschaffen, alles was in uns Steckt, steckt auch in ihm.
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 16.07.2008, 13:28
Antworten: 4
Hits: 657
Erstellt von HeinrichSpatz
Tut mir leid, das ist für mich beleidigend, wie...

Tut mir leid, das ist für mich beleidigend, wie du meinen Text da missbrauchst, lass es bitte. Ich lege Wert auf Grammatik, Rechschreibung und zumindest ein wenig Wortgewandheit. Nichts davon kann...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 15.07.2008, 19:10
Antworten: 4
Hits: 657
Erstellt von HeinrichSpatz
Vielen Dank für deinen Kommetar, aber der Inhalt...

Vielen Dank für deinen Kommetar, aber der Inhalt ist nebensächlich, den kann jeder für sich auslegen und interpretieren und ich weiß sehr wohl wie meine Heimatstadt aussieht und sich anfühlt....
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 14.07.2008, 16:41
Antworten: 4
Hits: 657
Erstellt von HeinrichSpatz
Frühling in Berlin

Frühling in Berlin

Einstmals sah ich genau hier,
zwischen Beton und Asphalt wachsend,
sich durch die engen Lücken kratzend,
ein Pärchen helle Pflanzen.

Doch aus, gerissen - tot gemacht,...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 12.07.2008, 20:56
Antworten: 3
Hits: 534
Erstellt von HeinrichSpatz
RE: Herbst

Er schuf schon die Blätterdecke,
Die sinnlos auf dem Boden liegt,
Beißende Kälte die d'rüber fliegt
Über das vielfältige Gedecke.

Das ist kein guter, sinnvoller Einstieg in etwas, "er schuf...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 10.07.2008, 20:53
Antworten: 16
Hits: 1.036
Erstellt von HeinrichSpatz
Davon abgesehen sollte ihn gerade Kritik...

Davon abgesehen sollte ihn gerade Kritik motivieren, sich zu verbessern.
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 10.07.2008, 20:38
Antworten: 16
Hits: 1.036
Erstellt von HeinrichSpatz
Dann such dir eine Kunstform, bei der du gleich...

Dann such dir eine Kunstform, bei der du gleich deinen Ruhm bekommst, wie wäre es denn mit Exibitionismus?

Überlege dir in Zukunft einfach was du uns hier anbietest, wir wollen die Sache nämlich...
Forum: Theorie und Dichterlatein 10.07.2008, 14:16
Antworten: 26
Hits: 3.189
Erstellt von HeinrichSpatz
Diese Bibliothek würde dir viel erzählen, damit...

Diese Bibliothek würde dir viel erzählen, damit du dich in ihrem Buch drucken lässt und es dann kaufst. Davon leben die doch.

Du musst auch beachten, niemand ist hier, weil er Lob will, sondern...
Forum: Theorie und Dichterlatein 10.07.2008, 14:00
Antworten: 26
Hits: 3.189
Erstellt von HeinrichSpatz
Nein Schnuffel, die Sachlage ist ganz anders. ...

Nein Schnuffel, die Sachlage ist ganz anders.

Deine Freunde und Familienmitglieder werden dich sowieso immer loben. Genauso werden andere dir oft fast nur Gutes sagen, die sich damit nicht...
Forum: Theorie und Dichterlatein 10.07.2008, 13:47
Antworten: 26
Hits: 3.189
Erstellt von HeinrichSpatz
Du verschlimmbesserst es nur.

Du verschlimmbesserst es nur.
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 07.07.2008, 19:55
Antworten: 5
Hits: 565
Erstellt von HeinrichSpatz
Das Gedicht ist kurz und dadurch merkt man ganz...

Das Gedicht ist kurz und dadurch merkt man ganz genau, dass die Originalität fehlt, um es interessant zu machen. Es ist nichts, wo man der Meinung sein könnte, dass dort spezielle Gefühle...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 06.07.2008, 21:48
Antworten: 4
Hits: 491
Erstellt von HeinrichSpatz
Dann schreib deine Kamellen in dein Tagebuch. ...

Dann schreib deine Kamellen in dein Tagebuch.

Ich kann diese Sprüche langsam nicht mehr sehen, von Leuten die nur Lob wollen, aber keine Kritik.
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 04.07.2008, 19:38
Antworten: 4
Hits: 491
Erstellt von HeinrichSpatz
Dieses Gedicht hat gar nichts und ist so holprig...

Dieses Gedicht hat gar nichts und ist so holprig wie eine alte, alte Landstraße. Ließ es dir doch mal laut vor, dann merkst du es. Es klingt nicht.

Die Fahne weht hoch hinaus
zeigt uns gegenüber,...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 04.07.2008, 15:00
Antworten: 2
Hits: 534
Erstellt von HeinrichSpatz
Ich hab dich gesehen, in der U-Bahn, draußen...

Ich hab dich gesehen, in der U-Bahn, draußen stehend.

Nur wo und wie ist eigentlich egal, weil es überall ist. Die ganze Werbung, wofür und wohin führt sie am Ende, wenn sie die ganze Zeit nur um...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 27.06.2008, 19:16
Antworten: 1
Hits: 513
Erstellt von HeinrichSpatz
Papier

Papier

Das Papier ist schon ziemlich zerknittert, der Inhalt schwer zu lesen, doch dass ist kein Problem, er kennt ihn ja schon.
Es handelt sich um eine Doktorarbeit darüber, wie sich schwere...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 27.06.2008, 17:45
Antworten: 4
Hits: 745
Erstellt von HeinrichSpatz
Mag ja sein, dass es viel Mut braucht so etwas...

Mag ja sein, dass es viel Mut braucht so etwas mit anderen zu "teilen", aber aus welchem Grund hier? Dafür gibt es Tagebücher, Freunde und Bekannte, selbst wenn man schwammartig mit Hormonen voll...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 26.06.2008, 14:35
Antworten: 1
Hits: 454
Erstellt von HeinrichSpatz
Mal davon abgesehen, dass es mir sprachlich nicht...

Mal davon abgesehen, dass es mir sprachlich nicht zusagt und rhytmisch nicht viel drauf hat, finde ich dass diese Worte, von den Eigennamen abgesehen, sich auf so ziemlich jede europäische Großstadt...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 21.06.2008, 12:32
Antworten: 2
Hits: 484
Erstellt von HeinrichSpatz
Welt => Geld; Geld => Welt; sind beide verboten...

Welt => Geld; Geld => Welt; sind beide verboten und der Inbegriff eines schlechten, abgenutzten und plakativen Reims.
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 18.06.2008, 18:03
Antworten: 4
Hits: 745
Erstellt von HeinrichSpatz
Tinie

Tut mir Leid, mir war gerade so, oder so ähnlich.


Tinie

Ich bin so traurig dahin,
weil ich doch ein Teenie bin,
alles ist böse, die Welt ist schlecht,
alle sind falsch, nur ich bin echt!
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 18.06.2008, 14:57
Antworten: 2
Hits: 534
Erstellt von HeinrichSpatz
Werbung

Werbung

Neulich hab ich dich geseh'n,
in der U-Bahn, draußen steh'n.

Aus Stern und tausend Zeilen,
im Rauschen schnell dahin,
alles längst vergangen.

Ich frag' mich nur – wohin?
Zeige Ergebnis 1 bis 50 von 130

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.