Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: nexasengel
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 19.08.2010, 17:31
Antworten: 2
Hits: 342
Erstellt von nexasengel
hier dei nächsten 2 kapitel, viel spaß:) Die...

hier dei nächsten 2 kapitel, viel spaß:)

Die ersten Stunden danach
Als ich nach meinem Tod das erste Mal die Augen öffnete, befand ich mich in einer fremden Umgebung in einem fremden Körper....
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 17.08.2010, 20:08
Antworten: 2
Hits: 342
Erstellt von nexasengel
Nachtgedanken Mit einem sehr vollen Magen lag...

Nachtgedanken
Mit einem sehr vollen Magen lag ich abends im Bett. Meine Mutter hatte heute zur Feier des Tages mein Lieblingsessen gekocht und ich habe richtig zugeschlagen. Fliegen macht richtig...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 17.08.2010, 20:07
Antworten: 2
Hits: 342
Erstellt von nexasengel
Geheimniss

Also, bevor die geschichte losgeht, muss ich noch einige Dinge vorweg sagen.
Zum einen der titel: Ist zwar schon nicht schlecht aus meiner Sicht, aber trotzdem nur ein vorläufiger. :o
Das Zweite...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 23.05.2010, 10:27
Antworten: 0
Hits: 334
Erstellt von nexasengel
Nachtwandel

Kapitel 1: Ein ganz normaler Tag

Wie jeden Morgen stehe ich vor meinem Spiegel und betrachte mich. Ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen, die mit ihrem Aussehen wirklich zufrieden sind. Meine...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 08.05.2010, 09:43
Antworten: 0
Hits: 353
Erstellt von nexasengel
Zauber

der Versuch eines Sonetts;)

Zauber

Grünes Licht fällt auf die Welt,
alles ringsumher erhellt.
Der Regen alles sanft benetzt.

Alle laufen gehetzt,
ohne pause, ohne Ruh.
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 18.03.2010, 22:13
Antworten: 0
Hits: 353
Erstellt von nexasengel
Ein Tag im Frühling

Langsam streckt sich das kleine Schneeglöckchen der warmen, gelben Sonne entgegen. Bisher war das Schneeglöckchen unter dem Schnee verborgen, unsichtbar. Die kleine Pflanze erwacht nun unter dem...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 18.03.2010, 20:09
Antworten: 1
Hits: 285
Erstellt von nexasengel
Fantasia

Ein Sonnenstrahl fällt auf den Tisch,
erleuchtet das Holz.
Er malt einen Kreis.
Der Kreis ist warm.

Der Sonnenstrahl malt Farben auf den Tisch,
leuchtet auf das Holz.
Er malt Landschaften,...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 13.03.2010, 21:29
Antworten: 0
Hits: 204
Erstellt von nexasengel
ein neues Gedicht

Ich hoffe es passt hier rein, da ich mir nicht sicher bin ob es in andere Kategorien reinpassen würde :confused:

Nebelschleier

Langsam zieht er auf,
der graue Dunst.
Erst sind es nur...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 21.12.2009, 11:25
Antworten: 3
Hits: 489
Erstellt von nexasengel
Hallo! Danke erstmal für die Bewertungen;) ...

Hallo!
Danke erstmal für die Bewertungen;)
Auf die Groß und Kleinschreibung habe ich beim schreiben ehrlich gesagt überhaupt nicht geachtet *schäm*
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 20.12.2009, 23:02
Antworten: 3
Hits: 489
Erstellt von nexasengel
einsame schneeflocke

einsame Schneeflocke


leis rieselt sie hinab
ins weite weiße feld.
einsam
zieht sie ihre bahn.

Der Wind gibt ihr Auftrieb,
doch sie fällt hinab.
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 20.12.2009, 22:21
Antworten: 2
Hits: 549
Erstellt von nexasengel
weiter gehts

Alexander richtet sich benommen auf. Er hob die Hand zu seinem schmerzenden Kopf. Wenigstens konnte er kein Blut spüren. Um ihn herum lagen die Scherben des Deckenleuchters.
„Verdammt!!!“ schrie er...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 19.12.2009, 00:50
Antworten: 2
Hits: 549
Erstellt von nexasengel
erster Versuch

Hallo!
Ich habe mich zum ersten Mal am Anfang einer Geschichte versucht und würde gerne wissen, ob ich weiter machen oder das schreiben lieber lassen sollte. :p
einen Titel gibt es noch nicht
...
Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.