Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: Pablo
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 26.04.2012, 08:54
Antworten: 8
Hits: 703
Erstellt von Pablo
Dir ist aber schon bewusst dass hier niemand die...

Dir ist aber schon bewusst dass hier niemand die Ansicht des Inhalts vertritt?
Weder Leser noch Autor.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 24.04.2012, 20:31
Antworten: 14
Hits: 1.344
Erstellt von Pablo
Dafür gibt es doch Regenbögen kotzende Einhörner....

Dafür gibt es doch Regenbögen kotzende Einhörner.
Oder torkeln die nur bei mir rum?
Forum: Eigene Liedtexte 24.04.2012, 20:24
Antworten: 3
Hits: 3.493
Erstellt von Pablo
Ich finde es etwas zu "schwammig". Bei Herz aus...

Ich finde es etwas zu "schwammig".
Bei Herz aus Gold erwartet man natürlich keine lyrische Meisterleistung, da hätte ich mich aber gern überraschen lassen.

Vll sollte man bei Gold nicht nur an...
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 24.04.2012, 20:18
Antworten: 8
Hits: 703
Erstellt von Pablo
Entweder bin ich blind oder nur zu tollerant,...

Entweder bin ich blind oder nur zu tollerant, oder wer weiß genau was, aber mir gefällt's wirklich sehr!

Metrik o.Ä. meine ich damit nicht.
Der Inhalt, die Botschaft und vorallem die Art wie es...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 27.08.2011, 18:16
Antworten: 6
Hits: 396
Erstellt von Pablo
Alles klar nun weiß ich bescheid. Der Text ist...

Alles klar nun weiß ich bescheid.
Der Text ist aber an Arbeitstag angelehnt.
Von wem es ist weiß ich nicht mehr, nur dass es von einer Frau geschrieben wurde.
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 27.08.2011, 17:16
Antworten: 6
Hits: 396
Erstellt von Pablo
und ich nicht verstehen. :o

und ich nicht verstehen. :o
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 27.08.2011, 16:41
Antworten: 6
Hits: 396
Erstellt von Pablo
Gestern wird es besser sein

Morgens halb sechs.
Der Wecker läutet.
Ich stehe auf, gebe dem Neugeborenen den Whiskey um das stumme Geschrei zu löschen
und gönne mir einen leeren Schluck Milch um mich aufmunternd zu...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 26.08.2011, 18:44
Antworten: 1
Hits: 247
Erstellt von Pablo
Television

Hand zu Schwarz, Finger zu Rot und Augen vernehmen Blau.

Kurz darauf bewegtes Bild.
Der freie Wille dahin. Angebot und Nachfrage meiden sich.

Buchstaben sind nun meine Herren.
R, T und L...
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.