Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 42 von 42
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: Agstc
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 04.09.2014, 19:29
Antworten: 0
Hits: 532
Erstellt von Agstc
Vergänglichkeit

Des Himmels rabenschwarze Tracht
legt sich wie ein Totentuch zart
über die ruhenden Wipfel der Bäume
schmutzige Tränen rennen in Zeitlupe
wie im Alptraum gefangene Leute.


Verletzt - eine...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 22.02.2012, 13:14
Antworten: 10
Hits: 757
Erstellt von Agstc
Zucker..!

Zucker..!
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 22.02.2012, 11:05
Antworten: 0
Hits: 368
Erstellt von Agstc
Eine für Alle

Tanzend, schlängelt sie im Himmel
zwischen finstren Wolken durch
Böen um Gebiete ringen
peitschend, brüllend - keine Furcht.

Kalte Gipfel der Giganten
strahlen grell die Weisheit...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 01.10.2010, 20:05
Antworten: 3
Hits: 714
Erstellt von Agstc
Oke, danke erstmal fuer die netten Worte :D Ich...

Oke, danke erstmal fuer die netten Worte :D Ich wollte was Neues ausprobieren, hmn, ist wohl nicht so ganz gelungen, Geschmakssache oooder Uebungssache xP. Wie auch immer, danke nochmal, hoffe auf...
Forum: Geschichten, Märchen und Legenden 28.09.2010, 21:51
Antworten: 3
Hits: 714
Erstellt von Agstc
Kein Titel. Die ersten Saetze eines Buches

Irgendwo hier habe ich gelesen, dass man um gut schreiben zu koennen, Liebe fuer Kleinigkeiten haben muss. Nun frage ich mich ob ich genug von Denen einbaue oder zu wenig. An manchen Stellen kommt es...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 28.09.2010, 18:44
Antworten: 6
Hits: 548
Erstellt von Agstc
Was wenn man einfach geht. Dahin wo es kein Geld...

Was wenn man einfach geht. Dahin wo es kein Geld gibt, wo es keine Regeln gibt, wo man einfach nur das Noetigste braucht und dafuer lebt. Alles hinter sich laesst? Wuerde man ueberleben, wuerde man...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 27.09.2010, 22:28
Antworten: 2
Hits: 399
Erstellt von Agstc
Hmn. War laenger weg. Ja mag sein, dass das...

Hmn. War laenger weg. Ja mag sein, dass das Gedicht fuer Aussenstehende schwieriger zu verstehen ist. Wie fuer dich zum Beispiel.
Nicht ganz einverstanden bin ich damit, dass der Inhalt nicht...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 27.09.2010, 21:34
Antworten: 0
Hits: 431
Erstellt von Agstc
Die Flucht

Die Flucht

Waehrend sich der blaue Himmel
in das Schwarz der Nacht verkleidet
ziehen Wolken Bilder, fliessend
Farbe tropft von Pinselhaaren.

Mond wirft hell das kalte Licht
auf das...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 29.05.2010, 12:15
Antworten: 2
Hits: 399
Erstellt von Agstc
Entschuldigung

Entschuldigung


Wo bist du geblieben
warum rennst du davon
du entsprichst meiner Liebe
meiner Perfektion.

So komm doch zurueck
und lasse mich kosten
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 27.05.2010, 22:31
Antworten: 0
Hits: 409
Erstellt von Agstc
Die Rettung Zweier

Umgeben von Flammen
betaeubt von dem Knistern
wie gluehende Augen
geblendet von Lichtern.

Alles gegeben
das Bestreben vollbracht
bezahlt mit dem Leben
doch Herz laut lacht.
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 04.12.2009, 18:12
Antworten: 0
Hits: 525
Erstellt von Agstc
Unerwuenschtes Ende

Unerwuenschtes Ende


Wir schreiben das Jahr zwei sechs fuenf drei
Anarchie herrscht die Welt
alles ist frei
die Bedeutung vom Geld hat den Nullwert erreicht.


Wolkenkratzer ziehn' rauf
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 19.11.2009, 18:46
Antworten: 3
Hits: 529
Erstellt von Agstc
Hallo Phobipp, also meine Tastatur hat schon...

Hallo Phobipp,

also meine Tastatur hat schon die Tasten mit den Umlauten, nur hab ich sie mal, weil ich es gebraucht habe, auf Englisch umgestellt. Seit dem kann ich einfacher und schneller zu...
Forum: Düstere Welten und Abgründiges 19.11.2009, 15:55
Antworten: 3
Hits: 529
Erstellt von Agstc
Angst

Angst

Knarrend oeffnet sich die Tuere
Holz beklagt den ersten Schritt
durch die Risse pfeift die kuehle
Luft, verweht die Staubschicht.

Handabdruecke an den Waenden
ziehen sich die Treppe...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 17.11.2009, 16:48
Antworten: 0
Hits: 259
Erstellt von Agstc
Vermissen

Vermissen


Das strengste Gefuehl das ich kenne
hat mich gerade erschlichen
verbrennt mich und kappt jede Sehne
sitzt mir im Nacken, will mich vernichten.


Es legt mich in 'ne Kettenschicht
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 31.10.2009, 18:56
Antworten: 0
Hits: 459
Erstellt von Agstc
Der Letzte

Der Letzte


Ganz alleine voller Kraehen
schlaeft er schweigend nochmal ein
Erde muss sich weiter drehen
Leben bricht dann wieder rein.


Bunte Blaetter auf der Erde
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 17.10.2009, 14:16
Antworten: 3
Hits: 483
Erstellt von Agstc
Danke. Sind auch gute Ideen. "Wo sich...

Danke.

Sind auch gute Ideen.
"Wo sich Horizont und See vereinen" sehr schoen.
genau so wie "Nebel sprengt die engen Fesseln".

Aber ich lass es einfach so wie es ist. Man kann das ja selbst,...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 16.10.2009, 20:28
Antworten: 3
Hits: 483
Erstellt von Agstc
Zarte Grausamkeit

Zarte Grausamkeit



Ganz tief in den See hinein
ragt ein Steg auf weite Sicht
Tropfen stuerzen, Wolken weinen
Donner grollend die Stille bricht.
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 01.09.2009, 17:27
Antworten: 1
Hits: 459
Erstellt von Agstc
Schreibblockade

Schreibblockade



Baeume knarren, Wurzeln kreichen
Regen peitscht mir ins Gesicht
Pflanzen sterben weg, - nur Leichen
erblicke ich auf lange Sicht.
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 30.08.2009, 17:50
Antworten: 6
Hits: 982
Erstellt von Agstc
Vielen dank Sonja, fuer diese lieben Worte. Ich...

Vielen dank Sonja, fuer diese lieben Worte. Ich werde hier noch rot. :)


Dir auch Rafael.
Bis eben wusste ich nicht mal dass es das Wort Metrik ueberhaupt gibt.
Aber ich stimm dir zu....
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 30.08.2009, 13:32
Antworten: 6
Hits: 982
Erstellt von Agstc
Und wieder einmal bedanke ich mich fuer dein...

Und wieder einmal bedanke ich mich fuer dein Lob.:)
Naja, es gibt Tage, da bekomm ich was befriedigendes aufs Blatt.
Aber diese kommen recht selten vor. Egal, ich bleib dran. Uebung macht den...
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 30.08.2009, 12:14
Antworten: 6
Hits: 982
Erstellt von Agstc
Mit Worten malen

Mit Worten malen



Auf 'nem scheinbar leerem Blatt
erscheint ein Weg
der Weg zur Stadt
und ist der Weg sehr weit und lang
sodass die Stadt scheint im Niemandsland.
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 29.08.2009, 14:32
Antworten: 9
Hits: 1.250
Erstellt von Agstc
Ou ja Sonja. Das war nicht richtig von mir,...

Ou ja Sonja. Das war nicht richtig von mir, Ritzen nur mit Emos zu verbinden.
Ueberhaupt das Thema Ritzen anzusprechen. Denn, wie du schon richtig gesagt hast, Ritzen ist eine Krankheit.


Bam....
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 28.08.2009, 19:14
Antworten: 9
Hits: 1.250
Erstellt von Agstc
Danke. Bunt war symbolisch gemeint....

Danke.

Bunt war symbolisch gemeint. Bestimmte Menschen sagen, die Welt solle doch froehlicher, friedlicher und schoener sein, als sie jetzt ist. Wobei die Gedanken und das Wissen ueber die Welt,...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 28.08.2009, 17:15
Antworten: 6
Hits: 959
Erstellt von Agstc
Wahrheit und Luege

Wahrheit und Luege




Ist die Wahrheit nicht das was wir sehen?
Doch sehen wir nicht das was wir sehen wollen?
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 28.08.2009, 16:03
Antworten: 9
Hits: 1.250
Erstellt von Agstc
Farben

Farben



Gelb ist meine Lieblingsfarbe
ich kenne sie schon ziemlich lange
doch erst vor einer kurzen Weile
war Gruen in meiner ersten Reihe.
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 28.08.2009, 13:31
Antworten: 7
Hits: 812
Erstellt von Agstc
Erst einmal, vielen dank fuer dein Lob. Freut...

Erst einmal, vielen dank fuer dein Lob.
Freut mich, dass es dich zum Nachdenken angeregt hat.
Vorallem freut mich aber, dass du deine Gedanken oder vielleicht sogar Erlebnisse in dem Text wieder...
Forum: Zeitgeschehen und Gesellschaft 28.08.2009, 12:03
Antworten: 6
Hits: 464
Erstellt von Agstc
Die meisten Gedichte von dir lassen sich einfach...

Die meisten Gedichte von dir lassen sich einfach immer perfekt lesen.
Beeindruckend.

Viele Menschen sehen leider nur in der Arbeit das Bild, was du beschreibst.
Ich bin mir fast sicher, dass...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 28.08.2009, 11:41
Antworten: 5
Hits: 1.210
Erstellt von Agstc
Danke :)

Danke :)
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 18.08.2009, 12:54
Antworten: 11
Hits: 695
Erstellt von Agstc
Sehr guter Vorschlag. :D Kann dir nicht sagen...

Sehr guter Vorschlag. :D
Kann dir nicht sagen ob das logischer waere, aber lustiger waere es alle Male.
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 18.08.2009, 12:43
Antworten: 7
Hits: 812
Erstellt von Agstc
Wenn der Leser den Text nicht versteht... ...

Wenn der Leser den Text nicht versteht...
Wuerde ich es sehr traurig finden, weil ich ja eben will, dass der Text verstanden wird. Dazu hab ich ihn geschrieben, damit irgendjemand kommt und sagt:...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 18.08.2009, 11:51
Antworten: 7
Hits: 812
Erstellt von Agstc
Mag gut sein. Vielleicht ist es aber auch eine...

Mag gut sein. Vielleicht ist es aber auch eine Ansichtssache.
Ich glaube auch, dass so niemand spricht. Aber es ist ja auch nicht gesprochen, sondern geschrieben. Wobei du Recht hast, weil es ja im...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 17.08.2009, 18:38
Antworten: 7
Hits: 812
Erstellt von Agstc
Die vier Wege

Die vier Wege



Ein weg wurde mir gezeigt
es war der lange Weg der Weisheit
auf der Reise den Weg entlang
viel' neue Kenntnisse ich erlang.
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 17.08.2009, 18:21
Antworten: 11
Hits: 695
Erstellt von Agstc
Okay, sehe jetzt auch das, was du gesehen hast. ...

Okay, sehe jetzt auch das, was du gesehen hast.
Danke.
Forum: Sonstiges und Small Talk 16.08.2009, 18:10
Antworten: 14.145
Hits: 476.355
Erstellt von Agstc
Mungo Jerry - In the summertime :D

Mungo Jerry - In the summertime :D
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 16.08.2009, 15:32
Antworten: 11
Hits: 695
Erstellt von Agstc
Selbstverstaendlich ist nichts

Selbstverstaendlich ist nichts



Die Sonne scheint
Voegel singen
es schneit
was wird der Tag noch bringen?

Ein Laecheln ziert das Gesicht
Forum: Die Philosophen-Lounge 15.08.2009, 22:06
Antworten: 231
Hits: 21.817
Erstellt von Agstc
Vor zwei Tagen habe ich mich mit einer guten...

Vor zwei Tagen habe ich mich mit einer guten Freundin unterhalten, und zwar genau ueber dieses Thema.
Ich war der Ansicht, dass der Mensch einen Sinn haben muss, da alles auf der Welt einen Sinn...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 15.08.2009, 19:35
Antworten: 4
Hits: 502
Erstellt von Agstc
Wow. Sehr gut getroffen. Spricht mich sehr an....

Wow. Sehr gut getroffen.
Spricht mich sehr an. Sehr gute Idee das "Leben" eines Stiftes zu verfassen.
Kurz geschrieben, aber es ist alles drinne, was drinne sein sollte.
Ein sehr schoenes Gedicht....
Forum: Lebensalltag, Natur und Universum 15.08.2009, 19:20
Antworten: 2
Hits: 482
Erstellt von Agstc
Regen

Regen



Der Regen
ist des Himmels Traenen
faellt von oben herab
schenkt neues Leben
gibt Kraft.
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 15.08.2009, 17:01
Antworten: 5
Hits: 1.210
Erstellt von Agstc
Danke, allerdings wuerde ich gerne mehr Kritik,...

Danke, allerdings wuerde ich gerne mehr Kritik, sprich Verbesserungsvorschlaege haben wollen.
Hier um zu lernen :p
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 15.08.2009, 16:57
Antworten: 0
Hits: 389
Erstellt von Agstc
Sommernacht

Sommernacht


Hell erleuchtet er die Wiesen
drunter wir liebend liegen
goldeweisse Lichter spielen
in dem klaren See der Spiegel.

Prachtvoll leuchtet er im Himmel
waehrend Sternbilder sich...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 15.08.2009, 11:55
Antworten: 5
Hits: 1.210
Erstellt von Agstc
Gedanken ueber Gedanken

Gedanken ueber Gedanken

Gedanken ueber Gedanken
man oeffnet und schliesst Schranken
denkt ueber die Welt,
ueber Gott und Geld,
Menschen und die Natur,
ueber Kultur -,
und natuerlich das...
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 14.08.2009, 14:16
Antworten: 0
Hits: 551
Erstellt von Agstc
Die Geschichte der Zeit

Die Geschichte der Zeit


Manchmal ist es schwer sich vorzustellen
wie schnell die Sekunden verennen.
Doch sind diese unsterblich,
und koennen nicht verbrennen.
Sie sind nicht menschlich,...
Zeige Ergebnis 1 bis 42 von 42

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.