Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: Waldgarten
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 25.06.2008, 10:37
Antworten: 6
Hits: 901
Erstellt von Waldgarten
Zwar wäre dann der Titel "Wellenlängen" nicht...

Zwar wäre dann der Titel "Wellenlängen" nicht mehr ganz so gut. Aber, was hältst du von folgendem Schluss.

Herzallerliebstes Mädchen,
ich find zu dir kein Drähtchen.
Na gut, ich werd's dir...
Forum: Die Philosophen-Lounge 01.08.2007, 09:27
Antworten: 2.685
Hits: 149.730
Erstellt von Waldgarten
@Home Gott, oder was wir anbeten, also unser...

@Home
Gott, oder was wir anbeten, also unser Gott, ist nicht unser Lebensziel (wie du auch richtig sagst), aber vielleicht das Ziel unserer Lebensreise. Wohin aber reisen wir? Das muss sich jeder...
Forum: Die Philosophen-Lounge 31.07.2007, 21:22
Antworten: 2.685
Hits: 149.730
Erstellt von Waldgarten
@Home Ich habe gesagt, dass der Mann da oben im...

@Home
Ich habe gesagt, dass der Mann da oben im Himmel eine Vorstellung für Kinder ist, kein Kinderglaube (in diesem abwertenden Sinn). Kinder glauben und stellen sich Gott vielleicht als alten Mann...
Forum: Die Philosophen-Lounge 31.07.2007, 16:11
Antworten: 2.685
Hits: 149.730
Erstellt von Waldgarten
@Home Na, der Mann da oben im Himmel, ist wohl...

@Home
Na, der Mann da oben im Himmel, ist wohl eher eine Vorstellung für Kinder. Ich glaube nicht, dass das zum Beispiel Papst Benedikt XVI. so einfach sehen würde.

@Mo.-
Du bist Nihilist! Aber...
Forum: Die Philosophen-Lounge 31.07.2007, 13:03
Antworten: 2.685
Hits: 149.730
Erstellt von Waldgarten
@Mo.- Welchen Begriff von Glauben und Religion...

@Mo.-
Welchen Begriff von Glauben und Religion hast du eigentlich?
Weißt du, was oder wen du anbetest? Wofür gibst du dein Leben hin? Sieh das jetzt nicht zu dramatisch, gemeint ist: Womit...
Forum: Die Philosophen-Lounge 31.07.2007, 11:28
Antworten: 2.685
Hits: 149.730
Erstellt von Waldgarten
Im Grunde glaubt ihr doch alle irgendwie an Gott!...

Im Grunde glaubt ihr doch alle irgendwie an Gott!

Folgt nicht jeder seinem ... Gott?!
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 31.07.2007, 11:23
Antworten: 0
Hits: 334
Erstellt von Waldgarten
Für die Zukunft ... in der Vergangenheit

Mach’s gut
Weggefährte!
- Endlich ist der Weg -
Weg ist der Gefährte!
- Endlich, aus dem Weg:

Wann kehrt
Er wieder?
Wenn Du
Es wieder
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 13.06.2007, 16:33
Antworten: 0
Hits: 529
Erstellt von Waldgarten
Ein-Blick

„Liebe auf den ersten Blick“:
Nur ein „Blick“
kann es sein,
oder ist es noch viel mehr?
Und das Samenkorn,
das Senfkorn,
die Sonne
geht auf
in der Liebe,
wird etwas größeres.
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 11.06.2007, 13:10
Antworten: 4
Hits: 1.819
Erstellt von Waldgarten
Ehrlich gesagt, ich fand das, was Du schreibst,...

Ehrlich gesagt, ich fand das, was Du schreibst, immer als ziemlich unreif, nicht vom Thema her (Deine Themen sind ja brutal genug, zu brutal um trivial zu sein), sondern vom Aufbau. Das schwierige...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 11.06.2007, 12:10
Antworten: 10
Hits: 519
Erstellt von Waldgarten
Ja, Valium, da hast Du Recht. Und auch Jule...

Ja, Valium, da hast Du Recht. Und auch Jule verstehe ich. Eleganter wäre es gewiss gewesen, das Ganze ohne diese Querstriche hinzubekommen. Mit diesen Querstrichen sieht es so ein bisschen so aus,...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 11.06.2007, 12:01
Antworten: 10
Hits: 519
Erstellt von Waldgarten
Jule, wenn das für Dich so einfach ist, dann...

Jule, wenn das für Dich so einfach ist, dann probier das einfach mal! Vielleicht ist das dann doch nicht so einfach, wie Du denkst.
Das Wort "beinah/e" solltest Du mal im Duden oder Wahrig...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 11.06.2007, 09:29
Antworten: 10
Hits: 519
Erstellt von Waldgarten
Zum Versmaß: x -- x -- x -- x x -- x -- x...

Zum Versmaß:

x -- x -- x -- x x -- x --
x -- x -- x -- x x -- x --
x -- x -- x -- x -- x
-- x x -- x x -- x -- x

-- ist jeweils betont (lang)
x ist jeweils unbetont (kurz)
Hölderlin hat...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 06.06.2007, 13:52
Antworten: 10
Hits: 519
Erstellt von Waldgarten
Vielen Dank für den Kommentar, erst einmal. (Du...

Vielen Dank für den Kommentar, erst einmal. (Du siehst, mit der Satzstellung habe ich es nicht so :D)
Nun ja, da die Verszeilen vom Rhythmus abhängig sind, muss bei diesem Versmaß (Alkäus) die...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 04.06.2007, 16:24
Antworten: 5
Hits: 509
Erstellt von Waldgarten
Der Text klingt zwar relativ einfach, ist aber...

Der Text klingt zwar relativ einfach, ist aber dadurch auch recht schön zu lesen. Schade nur, dass die Texte hier nicht so lange stehen bleiben, sondern schnell durch andere ersetzt werden. Man hat...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 04.06.2007, 16:19
Antworten: 10
Hits: 519
Erstellt von Waldgarten
Tränen/Lachen

Es reg/n/et und es hält/hellt sich die Welt nicht auf,
bei meinem Leben – wenn ich ins Weit/r/e schau,
und müsst´ ich lachen über/s lachen,
scheint/s mir so dunkel, bei/nah in Tränen.

PS:...
Forum: Liebe, Romantik und Leidenschaft 30.09.2006, 00:57
Antworten: 0
Hits: 361
Erstellt von Waldgarten
Ein heller Sommertag

Ein heller Sommertag

Die Sonnensrahlen fielen in gold`nem Glanz
herab und durch die grünenden Schatten. Licht
und hell erschien der weiche Rasen,
beinah` verborgen, umweht vom Rauschen

der...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 29.06.2006, 15:11
Antworten: 5
Hits: 651
Erstellt von Waldgarten
Vielen Dank für die positive Kritik. an...

Vielen Dank für die positive Kritik.

an exmaex: Ja, es ist traurig. Sprache ist unglaublich wichtig.

an SalkinII: Wahrscheinlich wären am Ende drei Punkte besser gewesen.

an Exilya: Vielen...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 28.06.2006, 09:33
Antworten: 5
Hits: 651
Erstellt von Waldgarten
Die Melancholie des Muskelmannes

Da sitzt er so breit in der Fülle der Kraft,
die Muskeln zucken, fast maskenhaft
sitzt dicht neben ihm seine hagere Frau,
ist sie verschreckt? Man sieht´s nicht genau,
man sieht allerdings, dass...
Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.