Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: rhglicht
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 01.11.2019, 12:10
Antworten: 0
Hits: 112
Erstellt von rhglicht
Martha Argerich (05/06/1941)

Meisterin – assoluta - der beschleunigten Oktaven
Alleinfühlend soll jedoch ihr Leben sein
Raucherin – kettenweise – musste sie lassen
Tempo - das raffinierteste – und der singende Klang
Herrin...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 01.10.2019, 13:58
Antworten: 0
Hits: 117
Erstellt von rhglicht
Mode II

Zwei Zungen unterhalten sich
im Munde, zur ersten Tages Stunde;
vier Augen sind glotzend auch dabei
mit Brauen, müd und schwer wie Blei.

Harte Füße, holzartig wie Steingerüste,
schwache...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 01.09.2019, 12:54
Antworten: 0
Hits: 136
Erstellt von rhglicht
Mode I

Neue Ansprüche erdacht sich der Fußboden
hohe Decke will er sein.
Keiner soll auf ihn tratschen mit Pfoten
am Oberlicht herrscht er allein.

Was „die Mode streng geteilt“
kennt doch jeder, neu...
Forum: Schreibwerkstatt / Hilfe 01.08.2019, 16:36
Antworten: 0
Hits: 288
Erstellt von rhglicht
Verlassen

Im Tal stand noch, allein, die ruinierte Hütte;
längst verstorben sind alle derer Einwohner.
Leben entzog sich sogar aus der letzten Mücke
die, versteckt, sich unterhielt im Knieschoner.

Aber,...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 22.07.2019, 14:27
Antworten: 0
Hits: 141
Erstellt von rhglicht
Reise

Ein einziges Blatt in dem großen Buch
schaut auf mich, im Zug.
Es will mich tragen und durchlesen
ohne mir etwas zu sagen.

Ich lass jetzt von allem Tun.
Das Buch, rein aus Leid,
bringt mich...
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.