Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de

Über mich

  • Über Ume
    Wohnort
    Köln - Ehrenfeld
    über mich
    Hm . Im Refugium der Dreissigjährigen angekommen
    neuerdings . Nochmal die Idee aufgegriffen Gedichte
    in ein Forum zu setzen . Nirvana Fan . Hoffnungslos
    kindisch , vielleicht . Nicht besonders belesen , kein
    Demogänger , besuche Porno Portale , andere Hautfarbe = Mutter , weiß plus Vater , schwarz , wie man also weiß . Kein Schönfärber , nicht homophob ,
    schon irritiert genug um einerseits noch eher höflich zu sein , mit der Gesellschaft jedoch nicht im Bunde zu stehn . Lieblingsfarbe : Türkis . Lieblingstier : vage noch in Erinnerung , der Kolibri . Lieblingszahl : Vier . Kein übler Koch . Schlechter Schwimmer , ansonsten soweit sportlich .
    Kein Abi , - hätte ich die Wahl gehabt meine 2 in Sport gegen meine alljährliche 5 in Mathe zu tauschen , und wohlmöglich an einer schlechten Zensur in Sport zu scheitern - nun ja , ich wär auf dieses Angebot eingegangen (...) sobesehn wohl "just for fun" . Atheist letzter Stunde , kenne die Stille ,
    verachte Zynismus , nüchtern . Nun ja . etc.
    have a break , have a Kit Kat
    Lieblings-Bücher
    Stanislaw Lem - Die Jagd , Frieden auf Erden
    Matt Ruff - G.A.S.
    S.Freud , I.Kant - (alle wichtigen)
    I.Okay Freud ,Kant ->(! war´n Joke ,nix damit am Hut)

    Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
    F.Dostojewski - Traum eines lächerlichen Menschen , Weisse Nächte , Onkelchen ´s Traum

    Lewis Carroll - Alice im Wunderland
    Friedrich Nietzsche - Weisheiten für Übermorgen
    Peter Hoeg - Fräulein Smillas Gespür für Schnee
    Geschlecht
    männlich

Statistiken

Beiträge
Diverse Informationen
  • Letzte Aktivität: 19.12.2015 02:03
  • Dabei seit: 30.12.2012

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.